Vogelgrippe Pandemie-Virus: Forscher basteln weiter


Vogelgrippe Pandemie-Virus: Forscher basteln weiter

Da Forscher Befürchtungen hegen, dass die Viruserkrankung der Vögel A H7N9 im kommenden Winter zurückkehren könnte, sollen neue Experimente forciert werden. In den vergangenen Monaten gab es Fälle in China, wo der einst als harmlos gesehene Typ A H7N9 seit vergangenem Winter zahlreichen Menschen das Leben kostete, wobei in den letzten Monaten die Welle [...]

China: Großer Schaden durch Vogelgrippe


China: Großer Schaden durch Vogelgrippe

Durch die Vogelgrippe in China sei laut einem Medienbericht ein immenser wirtschaftlicher Schaden entstanden. Die Einbußen in der Geflügelbranche belaufen sich auf rund 6,5 Milliarden US Dollar, gab ein hochrangiger Mitarbeiter der WHO (Weltgesundheitsorganisation) zu verstehen. Offiziell wurden durch den Vogelgrippe Erreger H7N9 130 Menschen infiziert, davon starben 36. Um eine Ausweitung der Seuche [...]

Medien: Virus H7N9 erreicht Chinas Hauptstadt Peking


Medien: Virus H7N9 erreicht Chinas Hauptstadt Peking

Nun hat das Vogelgrippevirus H7N9 auch die chinesische Hauptstadt erreicht. In Peking wurde Medienberichten zufolge ein siebenjähriges Mädchen mit dem Vogelgrippevirus infiziert. Das Mädchen soll sich derzeit in medizinischer Behandlung in einem Krankenhaus befinden. Der Gesundheitszustand ist örtlichen Medien zufolge stabil. Zwei Personen (Eltern) die mit dem Mädchen in engem Kontakt standen, zeigten demnach [...]

Vogelgrippe-Virus H7N9: Offiziell bereits fünf tote Menschen


Vogelgrippe-Virus H7N9: Offiziell bereits fünf tote Menschen

Da es bereits zu mehreren Todesfällen, durch das Vogelgrippe Virus H7N9, in China gekommen war, haben Behörden mit Massenschlachtungen begonnen. Medienberichten zufolge sei das Geflügel eines Marktes in Shanghai getötet worden, nachdem man dort den Erreger in Tauben nachweisen konnte. Auf zwei weiteren Märkten hätte man den Handel mit lebendem Geflügel eingestellt, da hier [...]

Vogelgrippe in Brandenburg und Mexiko - WHO warnt vor SARS-ähnlichem Virus


Vogelgrippe in Brandenburg und Mexiko - WHO warnt vor SARS-ähnlichem Virus

Nach dem Ausbruch der Vogelgrippe in einem deutschen Entenmastbetrieb im Landkreis Märkisch Oderland wurde seitens des Gesundheitsministeriums Brandenburg nun eine erste Entwarnung gegeben, heißt es in Medienberichten. Es soll sich um einen Einzelfall gehandelt haben, so eine Sprecherin. Man rief die Bevölkerung unterdessen weiter zur "Wachsamkeit" auf. Eine Untersuchung des Friedrich Löffler Instituts in [...]