Utopia: Wer die Globalisierung aufhält, wird getötet


Utopia: Wer die Globalisierung aufhält, wird getötet

Der US amerikanische Geostratege Thomas Barnett hatte im Jahr 2004 ein Buch mit dem Titel The Pentagons New Map veröffentlicht. In diesem werden die Ziele der Globalisierung gelobt, was im Endeffekt im neuen Utopia enden soll. Wirtschaftlich bedingt würden sich neue Regionen herausbilden (mit entsprechendem Nachdruck), in denen die Menschen umher siedeln müssten. Auch [...]