S21: Gericht soll über E-Mails befinden


S21: Gericht soll über E-Mails befinden

Wie die Stuttgarter Zeitung berichtet, wird um bislang wohl noch unbekannte Emails des ehemaligen Ministerpräsidenten des Landes Baden Württemberg, Stefan Mappus (CDU), vor dem Verwaltungsgericht von Stuttgart gerungen. Hier soll entschieden werden, ob das Staatsministerium jene E Mails bezgl. des Polizeieinsatzes am sog. "Schwarzen Donnerstag" im Schlossgarten öffentlich zugänglich machen muss. Durch gewaltsame Auseinandersetzungen [...]

Stuttgart 21: Richterin darf wegen möglicher Befangenheit keine Prozesse mehr führen


Stuttgart 21: Richterin darf wegen möglicher Befangenheit keine Prozesse mehr führen

Einem Bericht der Stuttgarter Zeitung zufolge, darf eine deutsche Richterin des Amtsgerichts Stuttgart wohl keine Prozesse mehr gegen Gegner des umstrittenen Bahnhof Projekts "Stuttgart 21" führen, da sie wegen besonders strengen Urteilen auffällig geworden sei. Die Zeitung beruft sich dabei auf Angaben einer Gerichtssprecherin. Zur Thematik heißt es, dass der Ehemann der Richterin, ein [...]

Bund der Steuerzahler übt Kritik an massiven Kostensteigerungen bei Bauprojekten


Bund der Steuerzahler übt Kritik an massiven Kostensteigerungen bei Bauprojekten

Der Bund der Steuerzahler übt nun Kritik an den explodierenden Kosten bei deutschen Großbauten. Man sieht eine massive Kostensteigerung bei Bauprojekten wie etwa dem umstrittenen Bahnhof Stuttgart 21, der Elbphilharmonie in Hamburg oder dem Großflughafen Berlin Brandenburg (BER). Dies sei auch ein Versagen der politisch Verantwortlichen. All jene Projekte hätten dabei den speziellen Makel, [...]

Stuttgart 21: Eröffnung erst im Jahr 2022?


Stuttgart 21: Eröffnung erst im Jahr 2022?

Laut einem Bericht der "Wirtschafts Woche" wird das deutsche Bahnhofsprojekt Stuttgart 21 erst später als bislang geplant fertig. Das skandalumwobene Bauprojekt hatte bereits in der Vergangenheit immer wieder für Schlagzeilen gesorgt. Bei der Wirtschafts Woche heißt es, dass die Deutsche Bahn in einer internen Risikokalkulation die Eröffnung des unterirdischen Bahnhofs um ein Jahr auf [...]

Stuttgart 21: Bahnhof - Betrug mit Subventionen?


Stuttgart 21: Bahnhof - Betrug mit Subventionen?

Laut einem Bericht der ARD hat es möglicherweise beim umstrittenen Bahnprojekt Stuttgart 21 einen millionenschweren Fall von Subventionsbetrug gegeben. Bei der deutschen Staatsanwaltschaft von Berlin soll eine entsprechende Strafanzeige dazu eingegangen sein, die auch dem Sender SWR vorliegt. Das deutsche Bundesverkehrsministerium steht den Angaben zufolge im Verdacht, Zuschüsse der EU illegal bekommen zu haben. [...]

Stuttgart 21: Tausende Menschen demonstrieren gegen Milliardenprojekt


Stuttgart 21: Tausende Menschen demonstrieren gegen Milliardenprojekt

Einer aktuellen Umfrage zufolge hat das umstrittene Bahnprojekt Stuttgart 21 an Zustimmung verloren. Den Daten der TNS Emnid Erhebung nach, lehnen 54 Prozent der befragten Personen das Milliardenprojekt ab, nur 39 Prozent befürworten es. Im November 2011 hatten noch 59 Prozent für das Projekt gestimmt. Das Verhältnis hat sich also nach über einem Jahr [...]

Schäuble, Merkel: Deutsches Pleiteprojekt Stuttgart 21 wird weitergebaut


Schäuble, Merkel: Deutsches Pleiteprojekt Stuttgart 21 wird weitergebaut

Der deutsche Bundesfinanzminister Wolfgang Schäuble hält weiterhin, trotz der absehbaren Mehrkosten in Milliardenhöhe, an dem umstrittenen deutschen Bahnhofsprojekt Stuttgart 21 fest. Gegenüber der Stuttgarter Zeitung sagte er: "Stuttgart 21 wird gebaut". Es würde ein gesamtstaatliches Interesse geben, an dem Projekt festzuhalten. Der Tiefbahnhof und die Schnellbahnstrasse seien von enormer Tragweite für das Bundesland Baden [...]

Gegner von Stuttgart 21 erstatten Strafanzeige gegen Bahn-Manager


Gegner von Stuttgart 21 erstatten Strafanzeige gegen Bahn-Manager

Nach Angaben des sog. "Aktionsbündnis gegen Stuttgart 21" hat man eine Strafanzeige bei der Staatsanwaltschaft Berlin gegen die Bahnvorstände Volker Kefer und Rüdiger Grube gestellt. In der Medienberichterstattung zur Sache geht man davon aus, dass das interne Dossier des Bundesverkehrsministeriums zum Bahnprojekt Stuttgart 21 juristische Konsequenzen für das Spitzenmanagement der Deutschen Bahn nach sich [...]

Stuttgart 21 könnte noch größeres Desaster als BER-Flughafen werden


Stuttgart 21 könnte noch größeres Desaster als BER-Flughafen werden

Nicht nur der deutsche Skandal Flughafen BER ist in den vergangenen Monaten immer wieder zum Spektakel in den Medien geworden. Auch das umstrittene Bahnhofsprojekt Stuttgart 21 stand immer wieder in den Schlagzeilen. Nun fürchtet der Verkehrsminister des Bundeslandes Baden Württemberg, Winfried Hermann von den Grünen, mit dem Bahnhofsprojekt gar ein noch größeres Desaster als [...]

Stuttgart 21: Kosten explodieren - Bundesregierung verlangt Aufklärung


Stuttgart 21: Kosten explodieren - Bundesregierung verlangt Aufklärung

Medienberichten zufolge hätte die Bundesregierung von der Deutschen Bahn per Fragenkatalog Aufklärung zu der zuletzt bekanntgewordenen Kostenexplosion des Bahnprojekts "Stuttgart 21" verlangt. Es wurden demnach 34 hart formulierte Fragen gestellt. Beim "Spiegel" schreibt man dazu, dass die Bundesregierung damit auf Distanz zu dem Bahnhofsprojekt gehen würde. Dieses soll nach Angaben des Vorstands der Deutschen [...]