Reform des Verkehrsregisters droht Stopp im deutschen Bundesrat


Reform des Verkehrsregisters droht Stopp im deutschen Bundesrat

Die vorgesehene Reform des deutschen Verkehrsregisters von Flensburg stößt einem Medienbericht zufolge auf Vorbehalte bei den Ländern. Laut der Süddeutschen Zeitung hätten rot grün geführte Bundesländer im Bundesrat (Verkehrsausschuss) einen Antrag durchsetzen können, der sich für eine Anrufung des Vermittlungsausschusses stark macht. Es würde diesen Informationen zufolge "offene Fragen" rund um die Punkteseminare geben. [...]