Russland: Pressefreiheit weiter auf Sowjetniveau


Russland: Pressefreiheit weiter auf Sowjetniveau

Transsiberian: "Wollen Sie Geschichte von Amerika wissen nehmen Sie Buch. Wollen Sie Geschichte von Russland wissen nehmen Sie Schaufel". Auch nach der Selbstauflösung der Sowjets zielte die Kreml Taktik darauf ab, die eigene Presselandschaft möglichst auf Linie; unter Kontrolle zu halten, während man mit im Westen ansässigen Beeinflussungsagenten die Vorteile der noch relativ freien [...]

Reporter ohne Grenzen: Überwachungstechnik des Westens in den Händen von Diktatoren


Reporter ohne Grenzen: Überwachungstechnik des Westens in den Händen von Diktatoren

Auf der einen Seite werden meist nur autoritäre Staaten genannt, wenn es um die Unterdrückung kritischer Stimmen im Internet geht. Doch auch Unternehmen aus westlichen Staaten spielen hier eine schmutzige Rolle, um so unerwünschte Informationen im Netz jeweils Diktatoren konform zu filtern. In diesem Jahr geht der Bericht "Feinde des Internets" der Reporter ohne [...]

Reporter ohne Grenzen: Keine Verbesserung der Pressefreiheit


Reporter ohne Grenzen: Keine Verbesserung der Pressefreiheit

Weil in den Zeitungsredaktionen "Sparwut" herrsche, sieht man laut "Reporter ohne Grenzen" die Pressefreiheit in Gefahr. Unter anderem deshalb nimmt Deutschland in der Rangliste der Pressefreiheit nur den 17. Platz ein. In der Liste steht Deutschland hinter Tschechien, Irland, der Schweiz, Jamaika und Österreich. Wegen finanzieller Not würden immer weniger Zeitungen mit eigener Vollredaktion [...]