Telefonica stellt unter Betrugsverdacht stehenden Ex-IWF- und Bankia-Chef Rodrigo Rato ein


Telefonica stellt unter Betrugsverdacht stehenden Ex-IWF- und Bankia-Chef Rodrigo Rato ein

Eines der größten global agierenden Telekommunikationsunternehmen, die Telefonica, wird den unter Betrugsverdacht stehenden früheren Chef des IWF (Internationaler Währungsfonds), Rodrigo Rato, als Berater einstellen, heißt es in Medienberichten. Am vergangenen Freitag (04.01.2012) gab man seitens des Unternehmens bekannt, dass der 63 Jährige wegen seiner "Erfahrung und Laufbahn" Mitglied der beratenden Gremien für Europa und [...]