Hunde sind wahre Superschnüffler


Hunde sind wahre Superschnüffler

Das Geheimnis des ausgeprägten Riechvermögens der Hunde liegt daran, dass sie wesentlich mehr Riechzellen haben. Anders als beim Menschen, zählen Hunde zu den Lebewesen (Säugetiere), die einen außerordentlich guten Geruchssinn haben. Zwar gibt es unter den verschiedenen Rassen teils starke Unterschiede (man geht durchschnittlich gesehen von ca. 200 Millionen Riechzellen aus), was die Ausprägung [...]

Bessere Verfahren bei Organvergabe gefordert


Bessere Verfahren bei Organvergabe gefordert

Nach den Skandalen um Transplantationen von Organen in Deutschland forderten nun Patientenschützer bessere Verfahren bei der Vergabe von Organen. Eugen Brysch, Vorstand der Deutschen Stiftung Patientenschutz, gab gegenüber der Neuen Osnabrücker Zeitung zur Thematik an, dass der Prozessbeginn zum Göttinger Transplantationsskandal die Untauglichkeit der Prüfungs und auch Überwachungskommission zeigen wird. Da die entsprechenden Kommissionen [...]

Japan: Forscher wollen Organe für Menschen in Schweinen züchten


Japan: Forscher wollen Organe für Menschen in Schweinen züchten

Organe für den Menschen aus Schweinen? Dies könnte schon bald Realität werden. Denn erstmals trat nun ein durch die japanische Regierung ernanntes Gremium von Wissenschaftlern, Journalisten und auch Juristen zusammen, welches die ethischen Belange von vorzubereitenden Experimenten prüfen soll. Darin mit eingeschlossen sei auch die Menschenwürde. In der Sache geht es um das Vorhaben, [...]

Spenden von Organen: Manipulation soll mit Haft- oder Geldstrafe geahndet werden


Spenden von Organen: Manipulation soll mit Haft- oder Geldstrafe geahndet werden

Der Deutsche Bundestag wolle noch in diesem Monat (Juni) eine Novelle des Transplantations Gesetzes beschließen. Dies als Konsequenz aus den Organspende Skandalen in Deutschland. Der bekanntgewordene Entwurf sehe laut der FAZ (Frankfurter Allgemeine Zeitung) vor, dass Ärzte in Deutschland oder auch von ihnen beauftragte Personen, welche mögliche Manipulationen an Wartelisten vornehmen könnten, um so [...]

DE: Bahr will nach Skandalen bei Spenderorganen um neues Vertrauen werben


DE: Bahr will nach Skandalen bei Spenderorganen um neues Vertrauen werben

Nachdem es durch diverse "Irritationen" in Deutschland einen massiven Vertrauensverlust in die Organspende gegeben hat, soll nun durch eine neue Kampagne verlorengegangenes Vertrauen zurückgewonnen werden. Laut dem deutschen Bundesgesundheitsminister, Daniel Bahr (FDP), solle jeder "die Chance" nutzen, für sich eine Entscheidung "entweder für oder gegen eine Organspende" zu treffen. Ebenfalls erklärte er zum Start [...]

Skandal um Organspenden am Münchner Klinikum weitet sich aus


Skandal um Organspenden am Münchner Klinikum weitet sich aus

Die vor einiger Zeit bekanntgewordenen "Unregelmäßigkeiten" bei Organtransplantationen im Klinikum rechts der Isar (München) haben Medienberichten zufolge einen womöglich größeren Umfang als bislang bekannt wurde. In einem Bericht der SZ heißt es zur Sache, dass es von 2007 bis 2012 knapp 30 Verstöße gegen die Richtlinien für Lebertransplantationen gegeben hat. Man schreibt, dass bei [...]

Nach Manipulationen: Bereitschaft zur Organspende in Deutschland sinkt


Nach Manipulationen: Bereitschaft zur Organspende in Deutschland sinkt

Wegen der zahlreichen deutschen Skandale um Manipulationen bei der Organspende, sind mittlerweile viele Menschen nicht mehr dazu bereit, ihre Organe nach dem Tod zu spenden. Dies hat entsprechend spürbare Auswirkungen auf die Transplantationszentren. Die Spenderbereitschaft ist den aktuellen Angaben zufolge mittlerweile auf den tiefsten Stand seit 2002 gesunken. Im Jahr 2012 waren nur 1046 [...]

Deutsche Hospiz Stiftung: Der Wettbewerb um Organe muss eingedämmt werden


Deutsche Hospiz Stiftung: Der Wettbewerb um Organe muss eingedämmt werden

Nach dem jüngsten Organspendeskandal in Deutschland hat nun der Chef der Deutschen Stiftung Patientenschutz (Deutsche Hospiz Stiftung), Eugen Brysch, die Schließung von Transplantationszentren gefordert, um damit den Kampf über Spenderorgane zu vermeiden. Im Jahr 2013 müssten die Hälfte der Zentren geschlossen werden, damit so der "schädliche Wettbewerb" zwischen den Einrichtungen vermieden wird so Brysch [...]

Deutschland: Erneut Manipulationen bei Organspenden


Deutschland: Erneut Manipulationen bei Organspenden

Nach der breiten Empörung wegen Manipulationen bei Transplantationen, wurde nun auch am Universitätsklinikum Leipzig ein Skandal in diesen Belangen bekannt. Medienberichten zufolge wurden bei 37 der 182 Patienten, welchen in den Jahren 2010 und 2011 in Leipzig eine Spenderleber transplantiert wurde, die Daten manipuliert, hieß es seitens des Medizinischen Vorstands des Klinikums, Wolfgang Fleig. [...]

Geglückt: Zwei Gebärmütter erfolgreich in Schweden transplantiert


Geglückt: Zwei Gebärmütter erfolgreich in Schweden transplantiert

Die Transplantation von Organen ist in der nahen und ferneren Vergangenheit durch verschiedene Skandale unter Druck gekommen. Nicht nur Korruption spielte hier eine Rolle, auch illegale Organtransplantationen zogen sich durch die Schlagzeilen der Medien. Dass die Organtransplantation auch etwas Gutes haben kann, zeigen nun zwei nicht skandalbelastete Fälle. Bei diesen ist es gelungen, dass [...]