Afghanistan 2013: Drogenanbau explodiert


Afghanistan 2013: Drogenanbau explodiert

Aktuellen Zahlen der UN Organisation UNODC zufolge, überstieg das Jahr 2013 zuletzt den seit dem Jahr 2001, wo der Anbau massiv nach unten ging, erreichten Rekord von 2007 (etwa 193.000 Hektar) beim Anbau von Mohn (für Rohopium) deutlich. Über 209.000 Hektar seien angepflanzt worden, rund 36 Prozent mehr als noch im Vorjahr. Einen deutlichen [...]

Afghanistan: Auch Wachstum bei weichen Drogen - Cannabis plus acht Prozent


Afghanistan: Auch Wachstum bei weichen Drogen - Cannabis plus acht Prozent

Auch Drogen wie Cannabis Marihuana (Blätter der weiblichen Pflanze) und Haschisch (extrahiertes Harz) kommen mittlerweile immer häufiger aus Afghanistan. Laut dem UNODC ("Büro der Vereinten Nationen für Drogen und Verbrechensbekämpfung") wurde im vergangenen Jahr (2012) etwa acht Prozent mehr Cannabis am Hindukusch (liegt größtenteils in Afghanistan; östliche Teil in Pakistan) produziert als im Vorjahr [...]

Afghanistan: Produktion von Opium könnte 2013 neuen Rekord erreichen


Afghanistan: Produktion von Opium könnte 2013 neuen Rekord erreichen

In Afghanistan ist die Produktion von Opium nun ein weiteres Jahr in Folge angestiegen. Schätzungen zufolge könnte die Herstellung in 2013 einen neuen Rekord verzeichnen. Bis zu über 90 Prozent der weltweiten Ernte von Schlafmohn könnten aus dem Land stammen. Afghanistan ist damit der weltgrößte Hersteller von Opium, dem Rohstoff für Heroin. Besonders stark [...]