Italien: Präsident warnt vor Massenunruhen in 2014


Italien: Präsident warnt vor Massenunruhen in 2014

Nach Äußerungen des Präsidenten der Italienischen Republik, Giorgio Napolitano (Partito Democratico), warnte dieser kürzlich vor gewaltigen Unruhen im kommenden Jahr, da zuletzt auch die Anti EU Proteste weiter in Schwung kamen. In die Lage mit hinein spiele auch die sich verschlechternde wirtschaftliche Lage Italiens und ein zunehmender Vertrauensverlust der Bürger gegen den Staat und [...]

Italien: Enrico Letta übernimmt das Ruder


Italien: Enrico Letta übernimmt das Ruder

In Italien übernimmt der 46 jährige Enrico Letta (PD) das Amt des Regierungschefs. Die neue Regierung wird am Sonntag vereidigt, teilte der Staatspräsident Giorgio Napolitano (PD) offiziell mit. Vize Regierungschef und Innenminister solle der Vorsitzende der PdL des früheren Ministerpräsidenten Silvio Berlusconi, Angelino Alfano, werden. Wirtschafts und Finanzminister wird der Direktor der italienischen Nationalbank, [...]

Italien: Giorgio Napolitano erneut zum Präsidenten gewählt


Italien: Giorgio Napolitano erneut zum Präsidenten gewählt

In Italien wurde Giorgio Napolitano erneut zum Präsidenten der Italienischen Republik gewählt. Er wird damit zum zweiten Mal gemäß der Verfassung Staatsoberhaupt Italiens. Von 1007 Stimmen erhielt er 738 Stimmen in der Wahlversammlung. Am kommenden Montag soll Napolitano seinen Amtseid vor dem Parlament leisten. Im Vorfeld hatte er unter Verweis auf sein hohes Alter [...]

Italien: Giorgio Napolitano stimmt Bürger seines Landes auf schweres Jahr ein


Italien: Giorgio Napolitano stimmt Bürger seines Landes auf schweres Jahr ein

In der Neujahrsansprache hat der italienische Präsident Giorgio Napolitano nun seine Landsleute auf eine "hartes Jahr" eingestimmt. Es würde ein Jahr voller Schwierigkeiten werden, sagte Napolitano als Einstimmung auf 2013. Man würde aber nicht die Augen vor den anstehenden Dingen verschließen, die durchaus schwieriger Natur sind. Die von zahlreichen Landsleuten kritisierte Sparpolitik verteidigte er [...]

Italien: Parlament erwartungsgemäß aufgelöst


Italien: Parlament erwartungsgemäß aufgelöst

Der italienische Präsident Giorgio Napolitano hat beide Parlamentskammern aufgelöst, weil der ital. Ministerpräsident Mario Monti zurückgetreten war. Neuwahlen sollen nun am 24. und 25. Februar 2013 stattfinden, so die offizielle Mitteilung der Regierung. Nach der Auflösung machte Napolitano deutlich, dass er es bedauern würde, dass die anstehenden Wahlen nun früher als vorgesehen war stattfinden. [...]