Cannabis: Streit in Deutschland um bundesweite Grenze der Straffreiheit


Cannabis: Streit in Deutschland um bundesweite Grenze der Straffreiheit

In Deutschland hat sich nun der Bundesinnenminister Hans Peter Friedrich (CSU), vor dem Treffen der Innenministerkonferenz, gegen eine bundesweite Straffreiheitsgrenze beim Besitz von Cannabis ausgesprochen. Man bräuchte keine Diskussion über Freigrenzen, sagte der Minister gegenüber der Neuen Osnabrücker Zeitung. Bereits heute könnten Richter in Deutschland von einer Strafe absehen, wenn es um "Kleinstmengen" geht. [...]