Die ESA plant bis 2019 eigene europäische Mondlandung


Die ESA plant bis 2019 eigene europäische Mondlandung

Nachdem zuerst die Russen, mit der sowjetischen Sonde Lunik 2, am 13. September 1959 auf dem Mond landeten, verursachte dies einen regelrechten Wettlauf ins All, zwischen den USA und der damaligen Sowjetunion. Am 21. Juli 1969 betraten anscheinend das erste Mal Menschen den Mond, durch die USA, in der Apollo 11 Mission . Im [...]