Griechenland: Geldgeber bleiben bei Forderungen hart


Griechenland: Geldgeber bleiben bei Forderungen hart

Das in der Krise steckende Griechenland wird nicht mit Samthandschuhen angefasst. Die internationalen Geldgeber bleiben in ihrer gefahrenen Linie hart. Das Land müsse die Privatisierungsziele in diesem Jahr einhalten, so geht es aus einem veröffentlichten endgültigen Bericht der Europäischen Union (EU) und des Internationalen Währungsfonds (IWF) hervor. Griechenland müsse Staatseigentum im Gegenzug für Finanzhilfen [...]