China: Kommunisten erhöhen Druck auf Journalisten und Blogger


China: Kommunisten erhöhen Druck auf Journalisten und Blogger

Verschiedenen Medienberichten zufolge erhöht das Politbüro der Kommunistischen Partei Chinas, bzw. angeleiert über untere Strukturen, den Druck auf Blogger und freie Journalisten des Landes weiter. Seit Ende August war unter anderem auch der recht ausführlich in den Medien behandelte Liu Hu (arbeitete in Guangzhou für den "New Express") mit "Arrest" belegt worden. Die Nachrichtenagentur [...]

Russland: Zensur im Internet wird weiter verschärft


Russland: Zensur im Internet wird weiter verschärft

Trotz Kritik treibt das Parlament in Russland eine weitere Beschränkung des freien Internets voran. Russischen Medienberichten zufolge hat die Staatsduma in der ersten Lesung ein Gesetz gebilligt, welches etwa Internetforen ins Visier nimmt. Schon bei einem möglichen Anfangsverdacht auf illegale Inhalte könne man einschreiten. Dazu kann ohne Gerichtsbeschluss gesperrt werden, heißt es laut der [...]

USA: Weißes Haus nimmt nach neuen Abhör-Vorwürfen keine Stellung


USA: Weißes Haus nimmt nach neuen Abhör-Vorwürfen keine Stellung

Nach diversen "Irritationen" um Steuerprüfungen, Spionageaktionen bei Journalisten und den Verschleierungsaktionen um Bengasi kam die US Administration unter Druck. Nach der Affäre um die Nachrichtenagentur AP wollte sich das Weiße Haus zuletzt nicht zu neuen Vorwürfen äußern, wonach die US Regierung einen weiteren Journalisten bespitzelt haben soll. Jay Carney, der Sprecher des US Präsidenten [...]

2012: Weltweit deutlich mehr Journalisten inhaftiert, als jemals zuvor


2012: Weltweit deutlich mehr Journalisten inhaftiert, als jemals zuvor

Im Jahr 2012 hat sich die Anzahl der weltweit eingesperrten Journalisten dramatisch gesteigert und gleichsamt ein neues Rekordhoch erklommen. Die aktuelle Auswertung des Committee to Protect Journalists (CPJ) zeigt dabei deutlich auf, dass zum Stichtag 1. Dezember 2012, nach den bekannten Fällen, 232 Journalisten im Gefängnis einsaßen, also 53 mehr als noch im Vorjahreszeitraum. [...]

Zensur: Deutsche Journalisten beklagen Willkür und Terror in China


Zensur: Deutsche Journalisten beklagen Willkür und Terror in China

Die Unterdrückung des eigenen Volkes gehört in China mittlerweile zu den Standardmethoden. Die sozialistische Staatsführung scheint aber nicht nur Landsleute mit ihren repressiven Methoden einschüchtern zu wollen. Zuletzt beklagten sich verschiedene Korrespondenten aus Deutschland öffentlich, dass diese in China immer öfters mit Willkür und Einschüchterungstaktiken konfrontiert seien. Nun haben die Auslandsjournalisten reagiert und Angela [...]