UK: Agenten der Metropolitan Police bedienten sich der Identität toter Kinder


UK: Agenten der Metropolitan Police bedienten sich der Identität toter Kinder

Einem Bericht des britischen "Guardian" zufolge, hätten sich Undercover Spione (GB) zwischen 1968 und 1994 an den Identitäten von verstorbenen Kindern bedient. Demnach hätten sich mit den Personendaten, welche die "Metropolitan Police" aus Sterbe und Geburtsregistern gewonnen hatte, V Männer Zutritt zu Protestgruppen erschlichen. Die Eltern der verstorbenen Kinder wurden dabei nicht von der [...]