Medien: Berater von Banken sackten sich fast 100 Millionen Euro in Deutschland ein


Medien: Berater von Banken sackten sich fast 100 Millionen Euro in Deutschland ein

Für Banken und ihre Berater hat die "Stabilisierung" des deutschen Bankenwesens einen ergiebigen Geldregen ausgelöst. Im Zeitraum von Oktober 2008 bis Dezember 2012 flossen fast 100 Millionen Euro von der deutschen Bundesanstalt für Finanzmarktstabilisierung FMSA an elitäre Häuser wie die Deutsche Bank, Rothschild oder auch Goldman Sachs. Dies geht aus einer eigentlich streng vertraulichen [...]

Deutsches Finanzministerium nutzt weiter umstrittenen Expertenrat


Deutsches Finanzministerium nutzt weiter umstrittenen Expertenrat

Aus einem Bericht der Rheinischen Post geht hervor, dass der deutsche Bundesfinanzminister Wolfgang Schäuble, wie auch sein Amtsvorgänger Peer Steinbrück, Dienste der Kanzlei Freshfields Bruckhaus Deringer in Anspruch genommen hat. Auch in diesem Jahr wurde demnach "beraten", heißt es. Offiziell ließ das Ministerium dazu verkünden, durch einen vorgeschickten Ministeriumssprecher, dass das Ministerium "externe Berater [...]

Trotz Einigung wollen deutsche Ärzte weiter protestieren


Trotz Einigung wollen deutsche Ärzte weiter protestieren

Trotz der Einigung über eine Honorarerhöhung um bis zu 1,27 Milliarden Euro für die deutschen Kassenärzte, werden wohl im ganzen Bundesgebiet verschiedene Arztpraxen am Mittwoch geschlossen bleiben. Diesbezüglich bekräftigten die Protest Organisatoren einer Allianz der Ärzteverbände ihren zuvor durchgeführten Aufruf für Demonstrationen. Dies geschah kurz nach dem Durchbruch in den Honorarverhandlungen. Seitens des Bundesgesundheitsminister [...]

Skandal um Steinbrück: Extrem gutes Geld mit Vorträgen eingenommen


Skandal um Steinbrück: Extrem gutes Geld mit Vorträgen eingenommen

Nicht nur durch seine Teilnahme an dem sogenannten Bilderbergtreffen 2011, in der Schweiz St. Moritz, geriet der deutsche Politiker und mögliche Kanzler Steinbrück bereits in der Vergangenheit in die Kritik (weitere Informationen dazu, siehe den passenden Artikel, unter der Quelle von Kopp). Auch speziell die zuletzt bekanntgewordenen Informationen zu den Nebeneinkünften Steinbrücks warfen ein [...]

Kanzlerkandidat: Steinbrück soll ordentlich für Interview kassiert haben


Kanzlerkandidat: Steinbrück soll ordentlich für Interview kassiert haben

Wie man seine Person am besten verkauft, dass scheint dem deutschen Kanzleranwärter Peer Steinbrück im Blute zu liegen. In einem Artikel bei Focus geht man nun speziell auf den wirtschaftlichen Aspekt ein wenig näher ein. Demnach soll Steinbrück für ein Interview fürstlich entlohnt worden sein. Bei diesem Interview ging es um die Thematik "Öffentlich [...]