Angeblich Bomben mit tödlichem Gas in Syrien/Homs eingesetzt


Angeblich Bomben mit tödlichem Gas in Syrien/Homs eingesetzt

Die in London ansässige syrische Beobachtungsstelle für Menschenrechte und Opposition hat mitgeteilt, dass angeblich syrische Regierungstruppen mit einem tödlichen Gas hantiert und im Kampf gegen die "Rebellen" zum Einsatz gebracht hätten. Dabei berichtete man, dass in der zentralsyrischen Stadt Homs ein geruchsloses Gas eingesetzt worden wäre, welches beim Einsatz einen weißen Rauch produziert hätte. [...]