EGMR: Russland an Spitze - Klageflut bei Menschenrechtsgericht reißt nicht ab


EGMR: Russland an Spitze - Klageflut bei Menschenrechtsgericht reißt nicht ab

Aus der Jahresbilanz 2012 des Europäischen Gerichtshofs für Menschenrechte (EGMR) in Straßburg wird deutlich, dass die Anzahl an Klagen nicht abnimmt. Im vergangenen Jahr sind mehr als 65.160 neue Beschwerden über mögliche Menschenrechtsverletzungen eingetroffen, was etwa ein Prozent mehr gegenüber dem Vorjahr entspricht. Man fällte 1093 Urteile, in denen man bei 903 Urteilen eine [...]