Deutscher Bank droht Strafe wegen Manipulation von Strompreisen in USA


Deutscher Bank droht Strafe wegen Manipulation von Strompreisen in USA

Im Fall von möglicherweise manipulierten Strompreisen in den USA verhandelt die Deutsche Bank Medienberichten zufolge mit den dortigen Behörden über eine außergerichtliche Einigung. Am vergangenen Freitag hätte demnach die Energiemarktaufsicht FERC (Federal Energy Regulatory Commission) vorgeschlagen, dass die Deutsche Bank eine Strafe in Höhe von 1,5 Millionen US Dollar zahlt und zusätzlich unlautere Gewinne [...]