FMSA: Bundestag will Aufklärung über Beraterverträge


FMSA: Bundestag will Aufklärung über Beraterverträge

Wegen umstrittener Beraterverträge beim Bankenrettungsfonds SoFFin hat nun der Deutsche Bundestag Aufklärung in der Sache verlangt. Medienberichten zufolge hatte die deutsche Finanzmarktstabilisierungsanstalt (FMSA) Mandate über rund 100 Millionen Euro hauptsächlich ohne Ausschreibungen vergeben. Dies hatte der Bundesrechnungshof kritisiert. Die Finanzmarktstabilisierungsanstalt verwaltet den Bankenrettungsfonds SoFFin. Seitens der Parlamentarier verlangt man nun detaillierte Informationen. Laut Welt [...]

Medien: Berater von Banken sackten sich fast 100 Millionen Euro in Deutschland ein


Medien: Berater von Banken sackten sich fast 100 Millionen Euro in Deutschland ein

Für Banken und ihre Berater hat die "Stabilisierung" des deutschen Bankenwesens einen ergiebigen Geldregen ausgelöst. Im Zeitraum von Oktober 2008 bis Dezember 2012 flossen fast 100 Millionen Euro von der deutschen Bundesanstalt für Finanzmarktstabilisierung FMSA an elitäre Häuser wie die Deutsche Bank, Rothschild oder auch Goldman Sachs. Dies geht aus einer eigentlich streng vertraulichen [...]