Ryanair: Deutsche Flugsicherung will 450.000 Euro


Ryanair: Deutsche Flugsicherung will 450.000 Euro

Wegen falscher Angaben zum Fluggewicht soll die irische Billigfluglinie Ryanair an die Deutsche Flugsicherung 450.000 Euro an Gebühren nachzahlen. Einen dazu vorliegenden Bericht des Branchendienstes "Cargo Forwarder" bestätigte man seitens Axel Raab, Sprecher der Deutschen Flugsicherung (DFS). Zur Sache war bekannt geworden, dass Ryanair über Jahre hinweg das Abfluggewicht (Typ Boeing 737 800) anstatt [...]