DE: Störerhaftung bei offenen WLANs bleibt bestehen


DE: Störerhaftung bei offenen WLANs bleibt bestehen

Auch in Zukunft müssen Betreiber von offenen WLAN Netzwerken in Deutschland damit rechnen, für z.B. Urheberrechtsverletzungen Dritter zur Verantwortung gezogen zu werden, denn das bestehende Haftungsrisiko soll nicht beschränkt werden. Am Mittwoch war die SPD Fraktion im Ausschuss für Wirtschaft und Technologie mit einem entsprechenden Antrag gescheitert, wonach das Ziel darin bestand, das mögliche [...]

Auswertung: Filesharing geht zurück, Umsatz mit Musik auch


Auswertung: Filesharing geht zurück, Umsatz mit Musik auch

Nachdem die französische Regierung das sogenannte Three Strikes Modell auf den Weg gebracht hatte, dachte man seitens der Musikindustrie eigentlich, dass entsprechend mehr Geld verdient werden kann. Doch einer aktuellen Auswertung zufolge, ist dies nicht wirklich in die Realität eingetreten. Bezweckt werden soll mit dem Three Strikes Modell der HADOPI Behörde, dass Benutzer nicht [...]

Illegale Downloads: Bundestag, EU, US-Behörden, Contentindustrie und Co. saugen bis die Schwarte kracht


Illegale Downloads: Bundestag, EU, US-Behörden, Contentindustrie und Co. saugen bis die Schwarte kracht

Auf der einen Seite fordern diverse Politdarsteller, dass Urheberrechte gewahrt werden müssten. Das ist sicherlich auch richtig, doch das Thema verkommt immer mehr als Werkzeug zur Installierung von Zensur und Co. Noch interessanter wird es dabei, wenn man sich die Spuren der "illegalen Downloader" genauer anschaut, diese führen gar bis in den Bundestag hinein. [...]

BGH-Urteil Filesharing: Eltern greifen immer weniger zur Ohrfeige


BGH-Urteil Filesharing: Eltern greifen immer weniger zur Ohrfeige

Im ergangenen Entscheid des deutschen Bundesgerichtshofes, dass Eltern in bestimmten Fällen nicht für illegale Downloads ihrer Kinder haften müssen, ging es um einen konkreten Fall eines 13 jährigen Kindes. Dieses hatte wohl ohne Wissen der Eltern Musik aus sog. Tauschbörsen heruntergeladen und diese gleichzeitig wieder anderen Individuen zum Download angeboten. Die Eltern hatten das [...]

Portugal: Niederlage für Content-Lobby, 2000 Verfahren abgelehnt


Portugal: Niederlage für Content-Lobby, 2000 Verfahren abgelehnt

Nach einem Bericht von Gulli, soll es nun eine herbe Schlappe für die Contentindustrie in Portugal gegeben haben. Hauptsächliches Geschäftsfeld scheint hier nämlich mittlerweile zu sein, nicht der eigentliche Verkauf von "Contentprodukten" (Musik Filme usw.), sondern das Streuen derartiger Produkte ins Netz. Damit lassen sich "deutlich interessantere Geldsumme" eintreiben. Und "das Eintreiben" sogar im [...]

Studie: Deutsche wollen angeblich Verbot von Filesharing in Deutschland umgesetzt sehen


Studie: Deutsche wollen angeblich Verbot von Filesharing in Deutschland umgesetzt sehen

Das bereits 1965 als "Orakel vom Bodensee" (von Hans Magnus Enzensberger) betitelte "Institut für Demoskopie Allensbach" hat nun eine Studie veröffentlicht, die angeblich zeigen soll, dass "die Deutschen ein Verbot von kostenlosem Filesharing fordern". In dieser "seriösen" Studie kam man zu dem Ergebnis, das etwa 56 Prozent der befragten 1625 deutschen Bürger dafür sind, [...]