Versicherungen: ERGO weiter unter Druck - Stellenabbau wird fortgesetzt


Versicherungen: ERGO weiter unter Druck - Stellenabbau wird fortgesetzt

Der Versicherungskonzern Ergo muss wegen der Finanzkrise nun erneut den Rotstift ansetzen. Dies unter anderem auch durch die Niedrigzinsen an den Finanzmärkten. Dies führte bei Ergo zu einem Arbeitsplatzabbau der schmerzlich erscheint. Neben den schon 1350 Stellen im Vertrieb sollen nun auch bis zu 600 Stellen im Innendienst auf der Kippe stehen, heißt es [...]