Was es bei Risikolebensversicherung und den Steuern zu beachten gibt


Was es bei Risikolebensversicherung und den Steuern zu beachten gibt

Die Ansprüche oder Leistungen aus einer Lebensversicherung unterliegen IMMER der Erbschaftssteuer, wenn sie bei Tod des Versicherten aufgrund eines Bezugsrechtes oder als Teil des Nachlasses erworben werden. Ehepartner haben laut Erbschaftssteuergesetz einen Freibetrag von 500.000 Euro. In der Regel ist Lebensversicherung also nicht von der Erbschaftssteuer belastet. Bei nicht verheirateten Lebenspartnern sieht dieser Fall [...]