Grüner Trittin greift Crazy-Horst an


Grüner Trittin greift Crazy-Horst an

Der ehemalige deutsche Bundesumweltminister (von 1998 bis 2005) Jürgen Trittin (Grüne) nahm sich nun von Berlin aus den CSU Chef Horst Seehofer "zur Brust". Dieser wurde mit den folgenden Worten attackiert: "Crazy Horst macht seinem Spitznamen alle Ehre". Der Ministerpräsident des Freistaates Bayern setze weiter auf die Atomenergie, deshalb blockiere er auch den "Netzausbau". [...]

Geheimdienst: Deutsche Stromtrassen nicht für Windräder, sondern für Russen-Strom


Geheimdienst: Deutsche Stromtrassen nicht für Windräder, sondern für Russen-Strom

Wie vor geraumer Zeit schon aus einem französischen Geheimdienstbericht des DGSE hervorgegangen ist, dass in Deutschland etwa 3000 bis 4000 Kilometer neu zu bauende Stromleitungen erstellt werden sollen, dient dies wohl möglicherweise nicht dafür erzeugten Strom aus Windrädern zu transportieren zu verteilen, sondern hauptsächlich um Atomstrom aus Osteuropa und Russland passend einzuspeisen. Kritiker merkten [...]

DE: Grüne Energiewende kostet bis zu drei Billionen Euro


DE: Grüne Energiewende kostet bis zu drei Billionen Euro

Der deutsche und seit Ende 2005 als Bundesvorsitzender der CDU Mittelstands und Wirtschaftsvereinigung (MIT) fungierende Josef Schlarmann hält die in Deutschland angeschobene Energiewende für das "entscheidende Projekt" der kommenden Legislaturperiode. Er rechnet mit steigenden Kosten zur Umsetzung dieser, von bis zu drei Billionen Euro. Seiner Ansicht nach könne "nur eine Große Koalition" aus Union [...]

Steigerung beim Strompreis trifft Ostdeutschland


Steigerung beim Strompreis trifft Ostdeutschland

Laut einem Bericht würden die Energiewende und der Ausbau beim Ökostrom den Strompreis in Ostdeutschland stärker treiben als im Westen von Deutschland. Diesen Schluss ziehe ein Bericht für den Beauftragten der deutschen Bundesregierung für die Neuen Bundesländer, Christoph Bergner (CDU), der am Mittwoch vorgestellt werden soll, er liegt der Frankfurter Allgemeinen Zeitung vor. Hier [...]

Bericht: Verbraucherschutz rät von Bürgeranleihen ab


Bericht: Verbraucherschutz rät von Bürgeranleihen ab

Für private Haushalte sieht man die sog. "Bürgeranleihe" durch Verbraucherschützer als für diese nicht geeignet an. Die Bürgeranleihe des niederländischen Stromanbieters Tennet sei ungeeignet für Privatanleger gaben die Verbraucherzentralen Hamburg und Baden Württemberg zu verstehen, da es wohl auch hohe Risiken geben würde. Den Anlegern werde demnach suggeriert, dass sie einen Exklusiv Zugang zu [...]

Altmaier weist Kritik bezgl. Energiewende zurück


Altmaier weist Kritik bezgl. Energiewende zurück

In Deutschland hatte sich nun der Bundesumweltminister Peter Altmaier (CDU) gegen Kritik von Siemens und E.ON gewehrt. Die Vorstandschefs Peter Löscher und Johannes Teyssen hatten sich im Vorfeld bezgl. der praktizierten Energiewende beklagt. Gegenüber dem Handelsblatt sagte Altmaier: "Die Energiewende bleibt richtig", es müsse jedoch die "Kostendynamik" gebremst werden. Vollständige Kritik an der mit [...]

Experte der CDU sieht keine Chance für weitere Strompreisbremse


Experte der CDU sieht keine Chance für weitere Strompreisbremse

Aus der Unions Bundestagsfraktion hieß es nun durch den Energieexperten Thomas Bareiß, dass er keine Chance für einen neuen Anlauf bezgl. der Strompreisbremse sehe. Demnach sei dieses Thema "mausetot". Vor der Bundestagswahl werde sich daran auch nichts mehr ändern, gab er gegenüber Handelsblatt Online zu verstehen. Die derzeitigen Diskussionen in der Sache seien jedoch [...]

DE: Neues Mietrecht - Mieterbund übt Kritik und fürchtet schnellere Zwangsräumung


DE: Neues Mietrecht - Mieterbund übt Kritik und fürchtet schnellere Zwangsräumung

Seitens der deutschen Bundesregierung hatte man kürzlich ab 1. Mai ein neues Mietrecht in Kraft gesetzt. Es bringt demnach vor allem Vorteile für Vermieter. Es sollen etwa Anreize für die Sanierung zur Energieersparnis (Baumaßnahmen zur Energieeinsparung) geschaffen werden. Auch könnten Vermieter nun leichter Mieter vor die Tür setzen. Für Mieter selbst gibt es aber [...]

SPD will Möglichkeit für früheren Atomausstieg prüfen lassen


SPD will Möglichkeit für früheren Atomausstieg prüfen lassen

Laut einem Antrag der deutschen Partei SPD solle die deutsche Bundesregierung die Möglichkeit für einen früheren Atomausstieg prüfen. Weiterhin soll diese am beschlossenen Atomausstieg festhalten. Im Antrag 17 12688 fordert die SPD Fraktion wegen der Atomkatastrophe im japanischen Fukushima dies als Konsequenz. Ebenfalls solle der Katastrophenschutz in Deutschland für den Fall eines schweren Atomunfalls [...]

Ramsauer - E20 Kraftstoff soll die grüne Energiewende weiter vorantreiben


Ramsauer - E20 Kraftstoff soll die grüne Energiewende weiter vorantreiben

Wegen der verlautbarten globalen Erderwärmung, die durch den Menschen verursacht sei, solle nun die "Energiewende" u.a. in Deutschland weiter forciert werden. Damit wolle man das belanglose CO2 reduzieren. Unter anderem die Deutsche Bank sieht sich derzeit "Irritationen" ausgesetzt, wegen nebulösen Machenschaften mit CO2 Zertifikaten. Mit diversen Meinungsführern solle das Schreckgespenst der allesvernichtenden menschengemachten Erderwärmung [...]