Bericht: Wettermanipulationen mittels Geo-Engineering könnten auch zu Dürren führen


Bericht: Wettermanipulationen mittels Geo-Engineering könnten auch zu Dürren führen

Aus einer vollzogenen Studie des US amerikanischen National Center for Atmospheric Research (NCAR), welches in Belangen Atmosphärenwissenschaften aktiv ist, geht hervor, dass Manipulationen am Wetter Klima weitreichende Konsequenzen haben könnten. So würden durch entsprechende Maßnahmen des Geoengineerings auch Dürren künstlich befördert werden. In betroffenen Regionen könne dies insgesamt zu weniger Niederschlägen führen, teils sogar [...]

Untergang der Maya: Auch klimatische Veränderungen trugen dazu bei


Untergang der Maya: Auch klimatische Veränderungen trugen dazu bei

Nicht nur kriegerische Auseinandersetzungen haben wohl zum Niedergang der Maya beigetragen. Forscher haben nun im Magazin "Science" auch einen lang gehegten Verdacht nachweisen können, dass ebenfalls gewisse klimatische Veränderungen dazu beitrugen, dass das Maya Reich zusammenbrach. An den Forschungsarbeiten war unter anderem Douglas Kennett von der Pennsylvania State University beteiligt. Hier zeichnete man das [...]