USA: FBI legte über Jahre Geheimraum an


USA: FBI legte über Jahre Geheimraum an

Seitens des FBI (Federal Bureau of Investigation) hatte man nach dem forcierten 2. Weltkrieg auch wegen der Sowjets und deren langfristig ausgerichteten Strategie offenbar über Jahre hinweg eine Art Geheimraum etabliert gehabt, um dortiges Material vor parlamentarischen Kontrollen und gegnerischen; konkurrierenden Geheimdiensten zu schützen denn bekanntlich war selbst der eigene Staatsapparat mit nebulösen Doppel [...]

Geheime Kommandosache: Deutsche knackten diplomatische Nachrichten


Geheime Kommandosache: Deutsche knackten diplomatische Nachrichten

Aus freigegebenen US Archiven geht unter anderem hervor, dass vor dem Ende des Zweiten Weltkriegs durch deutsche militärische Strukturen US diplomatische Nachrichten entschlüsselt wurden. In Archiven der National Security Agency (NSA) heißt es bspw. in der Sammlung RG 457 (Box: 205 213) aus dem US National Archiv: "German decrypts of US diplomatic messages 1944". [...]

EU: Harmonisierung der Systeme zur E-Identifizierung


EU: Harmonisierung der Systeme zur E-Identifizierung

Durch den Ausschuss für Industrie, Forschung und Energie der EU hatte man nun den Weg für eine Verordnung der Europäischen Kommission frei gemacht, womit die Nutzung von elektronischen Signaturen und anderen vergleichbaren Identifikationssystemen "harmonisiert" (von: "Angleichung") und weiter vereinfacht werden soll. Unternehmen, Behörden und die "EU Bürger" könnten so auch Dokumente elektronisch unterzeichnen und [...]

GB: Deutsche Bank in Sachen Tchenguiz mit Schlappe vor Gericht


GB: Deutsche Bank in Sachen Tchenguiz mit Schlappe vor Gericht

Kürzlich war die Deutsche Bank in England damit gescheitert, die Veröffentlichung von vertraulichen Dokumenten zu verhindern. In der Sache geht es um den Rechtsstreit zwischen Vincent und Robert Tchenguiz und der britischen Anti Korruptionsbehörde Serious Fraud Office ("SFO"). Unter anderem die Deutsche Bank ist hier als dritte Partei mit verwickelt. Die Tchenguiz Brüder wollen [...]

DE: Bundesministerium der Verteidigung verklagt WAZ


DE: Bundesministerium der Verteidigung verklagt WAZ

Im Zusammenhang mit den sog. Afghanistan Papieren hat das deutsche Bundesverteidigungsministerium die hinter der WAZ stehende Funke Mediengruppe verklagt. Dies wegen der Veröffentlichung tausender als Verschlusssache gestempelter Dokumente. Man beruft sich demnach auf das Urheberrecht. Der Rechercheleiter David Schraven schrieb im Blog (derwesten recherche.org), dass man das Material aus dem Internet entfernen soll, weil [...]

Frankreich, Regierung: Hacker klauten sensible Dokumente aus dem Intranet


Frankreich, Regierung: Hacker klauten sensible Dokumente aus dem Intranet

Aus Medienberichten geht hervor, dass es im Mai dieses Jahres zu einem Hackerangriff auf das Intranet des französischen Präsidentenpalastes gekommen ist. Nach den vorliegenden Informationen sollen wohl sensible Dokumente von den Angreifern kopiert worden sein, inmitten der französischen Präsidentschaftswahl. Aufgedeckt wurde dieser Hackerangriff durch das Magazin "L Express", welches am vergangenen Mittwoch über den [...]

Unterlagen zur umstrittenen präsidialen Richtlinie Nummer 59 freigegeben


Unterlagen zur umstrittenen präsidialen Richtlinie Nummer 59 freigegeben

Unsere heutige Welt ist gefahrvoller als noch jene in Zeiten des "Kalten Krieges", so sehen es zumindest Militärexperten. In den Zeiten des Kalten Krieges gab es verschiedene Situationen, die fast zu einer global nuklearen Katastrophe geführt hätten. Kritiker sehen in diesen damaligen Bedrohungslagen jedoch eine "Drucksituation", um das weltweite Gefüge in eine "passende Richtung" [...]

ESM Vertrag: Piratenpartei Bayern veröffentlicht bislang unbekannte Geheimdokumente zum ESM


ESM Vertrag: Piratenpartei Bayern veröffentlicht bislang unbekannte Geheimdokumente zum ESM

Bei dem Nachrichtenportal MMnews wurde nun über geheim gehaltene Dokumente zum ESM (Europäischer Stabilitätsmechanismus) ein interessanter Artikel veröffentlicht. Demnach hat die Piratenpartei Bayern bisher unter Verschluss gehaltene Dokumente des ESM Vertrags zum Download zur Verfügung gestellt. Eine Diskussion über die Inhalte der Dokumente durfte hierbei bis zuletzt nicht in der Öffentlichkeit stattfinden, da die [...]