Gift aus Hubschrauber: Kinder in Brandenburg eingenebelt


Gift aus Hubschrauber: Kinder in Brandenburg eingenebelt

Einem Bericht der Märkischen Allgemeinen zufolge, wurden auf einem Kita Spielplatz in Brandenburg an der Havel etwa 50 Kinder bei einem Hubschraubereinsatz mit dem Insektengift Dipel ES eingenebelt. Dieses sollte eigentlich gegen den sog. Eichenprozessionsspinner eingesetzt werden, traf anteilig wohl aber auch die Kita. Die Oberförsterei Lehnin hätte demnach eingeräumt, dass "Reste vom Abtrift" [...]