Auf DB Netz rollt Prozesswelle zu


Auf DB Netz rollt Prozesswelle zu

Wegen zu hoher Preise bei der Nutzung von Schienen und Bahnstationen rollt Medienberichten zufolge auf die deutsche DB Netz AG eine Prozesswelle durch Zweckverbände und Verkehrsverbünde zu. Am Landgericht zu Frankfurt sind demnach schon vier Verfahren anhängig, in denen man mehr als 40 Millionen Euro zurückfordert. Im Dezember laufenden Jahres wird erst einmal die [...]

Deutsche Bahn blickt auf mageres erstes Halbjahr 2013 zurück


Deutsche Bahn blickt auf mageres erstes Halbjahr 2013 zurück

Für die Deutsche Bahn sind die ersten sechs Monate eher schlecht gelaufen. Im ersten Halbjahr habe sich die "ordentliche Entwicklung" im Personenverkehr derart gezeigt, dass diese die schwachen Logistik und Gütergeschäfte nicht wettmachen konnte, hieß es Medienberichten zufolge aus Aufsichtsratskreisen. Im Bereich Technik soll es nun eine weibliche Person (die BMW Managerin Heike Hanagarth) [...]

Deutsche Bahn nimmt Kampf gegen Anglizismen auf


Deutsche Bahn nimmt Kampf gegen Anglizismen auf

Die Deutsche Bahn wolle nun den Kampf gegen die Anglizismen aufnehmen. Als Anglizismus bezeichnet man den Einfluss der englischen Sprache (eine ursprünglich in England beheimatete germanische Sprache Zweig der indogermanischen Sprachfamilie) auf andere Sprachen. Laut der Zeitung "Welt am Sonntag" würden entsprechende Leitlinien das Prinzip einer möglichst durchgängigen Verwendung der deutschen Sprache festlegen. Demnach [...]

Deutsche Bahn will Profil ihrer Kunden vermarkten und zu Geld machen


Deutsche Bahn will Profil ihrer Kunden vermarkten und zu Geld machen

Laut einem Bericht von "Spiegel" will die Deutsche Bahn künftig die Reisedaten ihrer Vielfahrer vermarkten und entsprechend zu Geld machen. Für dieses Unterfangen lässt sich die Bahn seit einigen Wochen neue Vertragsbedingungen von solchen BahnCard Inhabern bestätigten, schreibt man. In Zukunft sollen diese auf ihre "individuellen Bedürfnisse" zugeschnittene Werbeangebote erhalten, etwa von kooperierenden Unternehmen [...]

Stuttgart 21: Die Bahn darf trotz Mehrkosten weiter bauen


Stuttgart 21: Die Bahn darf trotz Mehrkosten weiter bauen

Trotz der umstrittenen Mehrkosten und weitere Kostenrisiken, soll das Projekt Stuttgart 21 nicht gestoppt werden. Man werde der Bahn für den Weiterbau grünes Licht geben, hieß es von einem Mitglied des Gremiums. Auch ein Vertreter der deutschen Regierung hätte bestätigt, dass die Vertreter des Bundes im Aufsichtsrat des deutschen Staatskonzerns sich auf diese Linie [...]

Deutsche Bahn: Steuerzahler sollen für Mehrkosten aufkommen


Deutsche Bahn: Steuerzahler sollen für Mehrkosten aufkommen

Das Pleiteprojekt des Flughafens "BER" hat die Bürger bereits in Rage versetzt, denn die Bürger sind hier im wahrsten Sinne des Wortes Bürger. Der Staat hat kein Geld, muss es entsprechend von anderen bekommen, den "Bürgern". Mit Blick auf den Skandal Bahnhof Stuttgart 21 sieht es dabei nicht unbedingt besser aus, auch jene Großbauphantasien [...]

Medien: Deutsche Bahn verklagt Bombardier wegen entstandener Schäden


Medien: Deutsche Bahn verklagt Bombardier wegen entstandener Schäden

Laut einer Berichterstattung der Süddeutschen Zeitung hätte man seitens der Deutschen Bahn, wegen Problemen bei Region und S Bahn Zügen, eine Klage gegen den kanadischen Hersteller Bombardier eingereicht. Man schreibt, dass beim Landgericht in München und Berlin Verfahren in der Sache eingeleitet wurden, wobei man sich auf Justizkreise bezieht. Insgesamt strebt die Deutsche Bahn [...]

Gegner von Stuttgart 21 erstatten Strafanzeige gegen Bahn-Manager


Gegner von Stuttgart 21 erstatten Strafanzeige gegen Bahn-Manager

Nach Angaben des sog. "Aktionsbündnis gegen Stuttgart 21" hat man eine Strafanzeige bei der Staatsanwaltschaft Berlin gegen die Bahnvorstände Volker Kefer und Rüdiger Grube gestellt. In der Medienberichterstattung zur Sache geht man davon aus, dass das interne Dossier des Bundesverkehrsministeriums zum Bahnprojekt Stuttgart 21 juristische Konsequenzen für das Spitzenmanagement der Deutschen Bahn nach sich [...]

Deutsche Bahn fordert Millionen an Schadenersatz vom Schienenkartell


Deutsche Bahn fordert Millionen an Schadenersatz vom Schienenkartell

Seitens der Deutschen Bahn hat man nun am Landgericht von Frankfurt am Main eine Klage auf Schadenersatz gegen den deutschen Stahlkonzern Thyssen Krupp und andere Unternehmen eingereicht. Dies aus dem Grund, da diese seit mehr als einem Jahrzehnt ein sogenanntes Schienenkartell gebildet hatten. In einem Bericht von der "Süddeutschen Zeitung" heißt es zur Sache, [...]

Deutschland: Stuttgart 21 wird erneut um mind. 1,1 Milliarden Euro teurer


Deutschland: Stuttgart 21 wird erneut um mind. 1,1 Milliarden Euro teurer

Bereits in der vergangenen Woche hatte es in den Medien verschiedene Spekulationen darüber gegeben, ob das streitumwobene deutsche Bahnhofsprojekt Stuttgart 21 erneut deutlich teurer wird, als bislang geplant war. Nun hat der Vorstand der Deutschen Bahn dem Aufsichtsrat den Vorschlag unterbreitet, dass der Finanzrahmen für das Bauvorhaben von 4,526 Milliarden auf 5,626 Milliarden Euro [...]