Kriminalgeschichte des Christentums


Kriminalgeschichte des Christentums

In diesem Band I. der "Kriminalgeschichte des Christentums" behandelt der Schriftsteller Karlheinz Deschner eingangs den sehr bizarr wirkenden Auftakt der zum Alten Testament führen sollte. Sowohl der "Heilige Krieg" als auch die schon frühzeitig gehegten finanziellen Interessen waren psychologisch betrachtet eines der Triebmittel, um eine Großsektenstruktur ins Leben zu rufen und damit die zahlreichen [...]