Kampfstoffe, Militär: Reste von Chemiewaffen aus Syrien sollen in Deutschland abgefackelt werden


Kampfstoffe, Militär: Reste von Chemiewaffen aus Syrien sollen in Deutschland abgefackelt werden

Nach den bisherigen Irritationen in Syrien (Terrorgruppierungen, Chemiewaffen, Atomreaktor etc.) sollen nun laut einem Bericht der Springer Publikation "Die Welt" in Deutschland Tonnen an vorneutralisierten Kampfstoffresten aus wohl syrischen Beständen (Chemiewaffen) vernichtet werden. Untersuchungen ergaben rückblickend, dass in Syrien vor einigen Monaten auch der chemische Kampfstoff Sarin eingesetzt worden sei. Unter anderem russische Medien [...]

Medien: Israel unternahm weiteren Angriff auf Syrien


Medien: Israel unternahm weiteren Angriff auf Syrien

Update Sonntag (05. Mai): In aktualisierten Berichterstattungen heißt es, dass die israelische Luftwaffe erneut Ziele in Syrien angegriffen hätte. Demnach seien mehrere Raketen in der Nacht zum Sonntag im militärischen Forschungskomplex Dschamraja nordwestlich der Hauptstadt Damaskus eingeschlagen. Verschiedene Augenzeugen berichteten von heftigen Explosionen. Gegenüber der Nachrichtenagentur AFP sagte ein israelischer Verantwortlicher, der Angriff habe [...]

Terror in Syrien: Rebellen sollen mit chemischen Waffen bei Aleppo gewütet haben


Terror in Syrien: Rebellen sollen mit chemischen Waffen bei Aleppo gewütet haben

Laut Behördenangaben aus dem syrischen Aleppo (Raum Chan al Assal) hätten in Syrien durch externe Kräfte unterstützte "Rebellen" chemische Waffen eingesetzt. Laut der syrischen staatlichen Nachrichtenagentur wurden (nach letztem Stand) 26 Personen (16 Soldaten) getötet. In der Meldung der Agentur heißt es: "Terroristen feuerten in der Provinz Aleppo eine Rakete mit einem chemischen Kampfstoff [...]

Syrien-Konflikt: USA könnten Intervention wegen Chemiewaffen erwägen


Syrien-Konflikt: USA könnten Intervention wegen Chemiewaffen erwägen

Die USA könnten womöglich wegen der syrischen Chemiewaffen einen Sondereinsatz in dem Land erwägen, so ein Bericht der russischen Zeitung Nesawissimaja Gaseta. Während ihres Besuchs in Prag soll die US amerikanische Außenministerin Hillary Clinton entsprechende Äußerungen getätigt haben, schreibt man. Im Vorfeld hatte auch US Präsident Barack Hussein Obama den syrischen Präsidenten al Assad [...]

Chemiewaffen in Syrien: Pentagon hält Truppenstärke von 75.000 Mann zur Sicherung für notwendig


Chemiewaffen in Syrien: Pentagon hält Truppenstärke von 75.000 Mann zur Sicherung für notwendig

Das Pentagon hatte die Obama Administration zuletzt darüber unterrichtet, dass die militärischen Anstrengungen, mit Bezug zu Syrien, um dort die chemischen Waffendepots "zu sichern", ein Truppenbedarf von etwa 75.000 Mann beansprucht wird. Die syrischen Chemiewaffenvorräte würden nun "spezielle Besorgnis" erregen, da die Terrorgruppe Hisbollah in der Nähe dieser chemischen Waffendepots "kleine Trainingslager" errichtet hätte, [...]