Bericht: USA bieten Deutschland Drohnen an - die bewaffnet werden können


Bericht: USA bieten Deutschland Drohnen an - die bewaffnet werden können

In Deutschland soll die Bundeswehr (Streitkräfte der Bundesrepublik) bewaffnete Drohnen erhalten und sei diesem Schritt nun ein Stück näher gerückt, wie die "Süddeutsche Zeitung" zur Thematik berichtet. Demnach soll die Regierung der Vereinigten Staaten von Amerika offiziell angeboten haben, vier derartige Drohnen des Typs MQ 9A Predator B zusammen mit den passenden Bodenstationen zu [...]

Angriff auf Syrien: Deutsche dagegen


Angriff auf Syrien: Deutsche dagegen

Einer aktuellen Umfrage zufolge, lehnt eine Mehrheit der in Deutschland befragten Personen einen militärischen Schlag gegen die Republik Syrien ab. In der Erhebung für das Magazin "Stern" hatten sich 69 Prozent dagegen ausgesprochen, dass der Westen militärisch intervenieren sollte und nur 23 Prozent hatten ein solches Eingreifen befürworten können. Keine eigene Meinung hatten acht [...]

Euro Hawk: Dauerflugrekord erfolgreich


Euro Hawk: Dauerflugrekord erfolgreich

Die Euro Hawk Drohne hätte nach Informationen von "Die Welt" nun in der Erprobungsphase für die Luftwaffe einen Dauerflugrekord aufstellen können. Demnach flog die Drohne am 8. August 25,3 Stunden im deutschen Luftraum (ohne Auftanken), was gleichzeitig der längste Flug einer solchen Drohne über Europa sei, soll es dem Bericht zufolge laut einer internen [...]

Ungewollte Schussabgaben bei Bundeswehr angestiegen


Ungewollte Schussabgaben bei Bundeswehr angestiegen

Bei der Bundeswehr in Deutschland wäre einem Medienbericht zufolge die Zahl von ungewollten Schussabgaben weiter gestiegen. Diese hätten sich demnach seit 2008 fast verdoppelt und bei den Auslandseinsätzen sogar verdreifacht. Dazu heißt es, diese "ungewollten Schussabgaben" wären von 19 im Jahr 2008 auf 61 im Jahr 2012 angestiegen. Zusammen hätten sich von 2008 bis [...]

Einsätze der Bundeswehr im Ausland kosteten bislang über 17 Mrd. Euro


Einsätze der Bundeswehr im Ausland kosteten bislang über 17 Mrd. Euro

Die Einsätze der Bundeswehr im Ausland haben seit dem Jahr 1992 mehr als 17 Milliarden Euro gekostet, heißt es laut einer Antwort der deutschen Bundesregierung, auf eine "Kleine Anfrage" der Fraktion Die Linke hin. Demnach beliefen sich die sog. "einsatzbedingten Zusatzausgaben" zwischen 1992 und Ende Juni laufenden Jahres (2013) auf insgesamt 17.052,5 Milliarden Euro, [...]

Bundeswehr: Einsatz in Afghanistan rund 900 Millionen Euro teurer als geplant


Bundeswehr: Einsatz in Afghanistan rund 900 Millionen Euro teurer als geplant

Laut einer Antwort der deutschen Bundesregierung, auf eine Anfrage der Fraktion "DIE LINKE" hin, würden die Auslandseinsätze der Bundeswehr weitaus mehr kosten als ursprünglich vom Bundesverteidigungsministerium veranschlagt worden war. Dazu heißt es laut Handelsblatt, dass in den letzten zehn Jahren allein beim ISAF Einsatz der Bundeswehr in Afghanistan Mehrkosten von insgesamt 872,3 Millionen Euro [...]

DE: Soldaten der Bundeswehr warten auf Gelder


DE: Soldaten der Bundeswehr warten auf Gelder

Einem Medienbericht zufolge würden in Deutschland zahlreiche aktive und ehemalige Soldaten auf Gelder warten. Seit Wochen sollen betroffene Personen demnach auf Beträge bis in den fünfstelligen Euro Bereich sitzen geblieben sein. Der Bundesvorsitzende des Deutschen Bundeswehrverbandes, Ulrich Kirsch (Oberst des Heeres der Bundeswehr), hätte zu verstehen gegeben, dass diese Sache "ein Sozialskandal" sei. Der [...]

DE: Bundeswehr will Kampftruppe auch nach 2014


DE: Bundeswehr will Kampftruppe auch nach 2014

In Deutschland hatte nun der Vorsitzende des Bundeswehrverbands, Ulrich Kirsch (Oberst des Heeres), gefordert, dass auch nach dem geplanten Ende des internationalen Kampfeinsatzes in Afghanistan Ende kommenden Jahres deutsche Kampftruppen stationiert bleiben müssten. Seitens der politischen Opposition in Deutschland hieß es durch die SPD, dass man an den Abzugsplänen der Bundeswehr festhalten wolle. Gernot [...]

Bericht: Zulassung der Euro Hawk schon 2010 fraglich?


Bericht: Zulassung der Euro Hawk schon 2010 fraglich?

Einem Medienbericht zufolge hätte der in der Rüstungsindustrie tätige Hersteller Northrop Grumman schon im Jahr 2010 davon gewusst, dass die Drohne "Euro Hawk" keine Zulassung für den Flugbetrieb in Europa bekommen könnte. Laut der "Bild am Sonntag" würde dem deutschen Bundesverteidigungsminister Thomas de Maizière (CDU) nun "neuer Ärger drohen". Im Februar 2010 hätte der [...]

Bundeswehr: Über 100 Millionen Schaden durch Drohnen-Unfälle


Bundeswehr: Über 100 Millionen Schaden durch Drohnen-Unfälle

Wie das deutsche Verteidigungsministerium in einer noch unveröffentlichten Antwort auf eine Anfrage der Linksfraktion hin mitgeteilt hätte, soll die Bundeswehr mittlerweile einen Schaden in Höhe von 109 Millionen Euro durch Drohnenunfälle eingefahren haben. Die Antwort liegt demnach der Frankfurter Allgemeinen Sonntagszeitung (FAS) vor. Jene Informationen beziehen sich dabei auf 137 Drohnen, welche seit dem [...]