Deepwater Horizon: BP verklagt US-Behörden


Deepwater Horizon: BP verklagt US-Behörden

Einem Medienbericht zufolge hätte nun der britische Ölkonzern BP (ehemals British Petroleum) Behörden in den USA verklagt, wegen des Ausschlusses von der Auftragsvergabe. Dies wegen der damaligen Vorkommnisse bei der Explorations Ölbohrplattform im Golf von Mexiko "Deepwater Horizon", aufgrund der folgenschweren Explosion. Aus entsprechenden Unterlagen eines Bundesgerichts im Bundesstaat Texas geht demnach hervor, dass [...]

Beweismittel vernichtet: Halliburton gesteht


Beweismittel vernichtet: Halliburton gesteht

Der US amerikanische Konzern Halliburton hatte nun im Verfahren um die Explosion der Bohrplattform Deepwater Horizon im Jahr 2010 im Golf von Mexiko nach Angaben des Justizministeriums der USA die Vernichtung von Beweismitteln eingestehen müssen. Demnach hätte Halliburton zugesagt, bei einem anberaumten Verfahren auf schuldig zu plädieren. Der Konzern (eine "Delaware Corporation") werde eine [...]

Angola LNG beginnt Produktion von verflüssigtem Erdgas


Angola LNG beginnt Produktion von verflüssigtem Erdgas

Das Unternehmen Angola LNG hatte nun den Beginn der Produktion von verflüssigtem Erdgas (LNG) im Werk Soyo und die Verschiffung einer ersten Ladung bekanntgegeben. Damit stößt eine weitere neue Quelle auf den Markt hinzu. Die erste Fracht befindet sich auf dem Schiffsweg nach Brasilien. Der CEO von Angola LNG Marketing, Artur Pereira, gab zu [...]

EU: Razzien bei Unternehmen der Ölbranche


EU: Razzien bei Unternehmen der Ölbranche

Die EU Kommission hatte nun Razzien bei mehreren Ölunternehmen angestoßen. In zwei Mitgliedsstaaten der Europäischen Union seien Firmen von Ermittlern durchsucht worden. Ebenfalls sei ein weiteres europäisches Land betroffen gewesen. Die Firmen sollen laut EU im Biokraftstoff , Rohöl und im Geschäft mit raffinierten Ölprodukten tätig sein. Seitens des norwegischen Unternehmens Statoil teilte man [...]

BP: Zivilprozess wegen Deepwater Horizon Ölkatastrophe


BP: Zivilprozess wegen Deepwater Horizon Ölkatastrophe

BP muss sich im Prozess im US Bundesstaat Louisiana gegen die milliardenschweren Schadenersatzforderungen und Strafen wegen der Ölpest im Golf von Mexiko verteidigen. Schon zu Prozessauftakt am vergangenen Montag hatte die US Regierung Kritik an der Sicherheit auf der 2010 explodierten Bohrinsel Deepwater Horizon geübt. Bei CNN berichtete man, dass wohl hinter den Kulissen [...]

BP zahlt Milliarden an Entschädigungen für Privatleute und Unternehmen


BP zahlt Milliarden an Entschädigungen für Privatleute und Unternehmen

Nachdem zuletzt der britische Konzern BP der US Justiz ein Milliardenangebot zur Entschädigung, wegen der Ölkatastrophe im Golf von Mexiko im Jahr 2010, gemacht hatte, wurde dieses nun genehmigt. Die Zahlungen von etwa 7,8 Milliarden US Dollar können damit geleistet werden, bestätigte ein US Bundesrichter in der jüngsten Entscheidung zur Sache. Jene Entschädigungszahlungen sollen [...]

Deepwater Horizon: BP will sich wohl mit der US-Justiz einigen


Deepwater Horizon: BP will sich wohl mit der US-Justiz einigen

Der schon seit längerer Zeit schwelende Konflikt zwischen den USA und dem britischen Energieunternehmen BP (British Petroleum) scheint nun dem Ende zuzugehen. Nach Medienberichten werde man sich wohl auf eine Lösung einigen können. So sollen "Insider" angegeben haben, dass BP wohl eine Rekordzahlung leisten wird, um so die Ermittlungen zu beenden. In dem Streit [...]