DE: Fehler beim Betreuungsgeld eingestanden


DE: Fehler beim Betreuungsgeld eingestanden

Der deutschen Regierung und der Union wäre bei der sogenannten Stichtagsregelung zum Betreuungsgeld wohl ein Fehler unterlaufen, gab ein hochrangiger CDU Landtagsabgeordneter gegenüber der Frankfurter Allgemeinen Sonntagszeitung zu verstehen. Das Betreuungsgeld ist eine Sozialleistung für Familien in Deutschland, die ihre Kinder im zweiten und dritten Lebensjahr ohne Inanspruchnahme öffentlicher Angebote wie etwa Kindertagesstätten (auch: [...]

DE: Länder sollen Betreuungsgeld schnell umsetzen


DE: Länder sollen Betreuungsgeld schnell umsetzen

Nachdem in Deutschland das sogenannte Betreuungsgeld beschlossen wurde, hatte die Bundesfamilienministerin Kristina Schröder (CDU) nun verlangt, dass die Länder diese neue Familienleistung in Deutschland auch zügig umsetzen sollten. Das Betreuungsgeld kommt zum 1. August 2013. Gegenüber der "BILD" gab die Ministerin zu verstehen, dass sie erwartet, dass nun alle Bundesländer rechtzeitig die Voraussetzungen für [...]

Bundesrat will sog. Betreuungsgeld wieder rückgängig machen


Bundesrat will sog. Betreuungsgeld wieder rückgängig machen

Gegen die Einführung des sog. "Betreuungsgeldes" in Deutschland hatte sich nun der Bundesrat ausgesprochen. Mit einem dafür erarbeiteten Gesetzesentwurf solle das Gesetz zur Einführung des Betreuungsgeldes wieder aufgehoben werden. Laut Bundesrat würde das Betreuungsgeld bildungs und integrationspolitische Anreize setzen, da es den Kindern den Zugang zu "frühkindlicher Bildung und gesellschaftlicher Teilhabe verschließt". Auch werde [...]

DE: Schröder weist Kritik an Familienpolitik scharf zurück


DE: Schröder weist Kritik an Familienpolitik scharf zurück

Die deutsche Bundesfamilienministerin Kristina Schröder hat nun die aufgekommene Kritik gegen ihre Familienpolitik zurückgewiesen. In der Passauer Neuen Presse sagte die Ministerin, dass sie die Familienpolitik nicht wie ein Investmentbanker sehen würde, mit dem Ziel der Profit Maximierung. Mehreinnahmen für die Staatskasse seien für Schröder kein Ziel. Eine solche Politik, die mehr auf den [...]

Deutschland: Betreuungsgeld beschlossen - Opposition entsetzt


Deutschland: Betreuungsgeld beschlossen - Opposition entsetzt

Das von der deutschen Opposition kritisierte Betreuungsgeld hat nun den Deutschen Bundestag offiziell passiert. Bei der stattgefundenen namentlichen Abstimmung haben sich 310 Abgeordnete für die von der CSU geforderte familienpolitische Leistung ausgesprochen, 282 Gegenstimmen reichten nicht aus, um das Gesetz zu stoppen. Zwei Abgeordnete haben sich enthalten. Das sog. Betreuungsgeld soll ab August 2013 [...]