Gelder zur Rettung Griechenlands: Großteil wanderte in Banken ab


Gelder zur Rettung Griechenlands: Großteil wanderte in Banken ab

Zu mehr als drei Viertel wären die Hilfsmilliarden der Euro Partner an Griechenland bei Banken und Kapitalanlegern gelandet, schreibt die Süddeutsche Zeitung. Dies haben demnach Recherchen von Attac (globalisierungskritische Nichtregierungsorganisation) ergeben. Von 207 Milliarden Euro an Krediten gingen demnach fast 160 Milliarden Euro an Banken und Kapitalanleger. Lisa Mittendrein von Attac Österreich kommentierte: "Das [...]