DE: Kritik an Zahlenspielerei der Bundesagentur für Arbeit


DE: Kritik an Zahlenspielerei der Bundesagentur für Arbeit

Mittlerweile soll auch die Innenrevision der deutschen Bundesagentur für Arbeit teils schwere Mängel bei der Vermittlung von Arbeitssuchenden festgestellt haben. Im Vorfeld gab es Medienberichte darüber, dass durch diverse Methoden offenbar die "offiziellen" Statistiken aufpoliert wurden. Im Internet hatten in diesem Zusammenhang verschiedene Kommentatoren das Motto: "Traue keiner Statistik, die du nicht selbst gefälscht [...]

DE: Arbeitnehmer verdienen wegen Inflation weniger


DE: Arbeitnehmer verdienen wegen Inflation weniger

Durch die Inflation werden in Deutschland die Lohnerhöhungen wieder aufgefressen. Das Statistische Bundesamt teilte mit, dass die Reallöhne der Arbeitnehmer erstmals seit 2009 gesunken sind und diese somit weniger in der Tasche haben. Zum Jahresauftakt sind sie offiziell im Vergleich zum Vorjahr um 0,1 Prozent gesunken. Auf der einen Seite wären Sonderzahlungen niedriger ausgefallen [...]

Rösler: Junge Menschen aus Krisenstaaten sollen nach Deutschland kommen


Rösler: Junge Menschen aus Krisenstaaten sollen nach Deutschland kommen

Junge Menschen in südeuropäischen Staaten sollten sich laut dem Bundeswirtschaftsminister Philipp Rösler (FDP) in Deutschland ausbilden lassen. In einem Interview mit der "Welt am Sonntag" gab Rösler zu verstehen: "Kommt nach Deutschland! Macht bei uns eine Berufsausbildung!". Demnach gibt es in Deutschland Zehntausende freie Ausbildungsplätze, die besetzt werden könnten. Er merkte zur Thematik an, [...]

DE: Rechnungshof übt Kritik an Manipulation bei BA


DE: Rechnungshof übt Kritik an Manipulation bei BA

In Deutschland wurden der Bundesagentur für Arbeit (BA) durch den dortigen Bundesrechnungshof (BRH) nun Manipulationen bei der Vermittlungsstatistik vorgeworfen. In einem Prüfbericht soll es laut "Spiegel" heißen, dass der Rechnungshof Kritik darüber äußerte, dass die Bundesagentur für Arbeit sich vorrangig um leicht vermittelbare Arbeitslose kümmern würde. Ebenfalls soll die BA andere Arbeitslose weitgehend ignorieren. [...]

Stress im Job: Immer mehr psychische Erkrankungen am Arbeitsplatz


Stress im Job: Immer mehr psychische Erkrankungen am Arbeitsplatz

Durch steigenden Arbeitsdruck und andere Umstände nehmen psychische Erkrankungen in der Arbeitswelt immer weiter zu. Dies geht aus aktuellen Daten der gesetzlichen Krankenkassen hervor, schreibt die "BILD". Nach einer Auswertung der KKH (Kaufmännischen Krankenkasse) waren im vergangenen Jahr Verkäufer (Groß und Einzelhandel) im Schnitt 43,6 Tage wegen psychischer Probleme krankgeschrieben. Im Sozial und Gesundheitswesen [...]

DE: Bundesagentur für Arbeit will Arbeitslose direkt vermitteln


DE: Bundesagentur für Arbeit will Arbeitslose direkt vermitteln

Bis zu 50.000 Langzeitarbeitslose in Deutschland sollen durch direkte Vermittlungen in Betrieben wieder in den Arbeitsmarkt "integriert" werden. Demnach sollen das deutsche Bundesland Nordrhein Westfalen und das Saarland Modellregion sein. BA Vorstand Heinrich Alt gab gegenüber der Rheinischen Post zu verstehen, dass diese Maßnahme grundsätzlich für rund 50.000 Menschen in Frage kommt, welche zwei [...]

Deutsche arbeiten im Durchschnitt 42 Stunden pro Woche


Deutsche arbeiten im Durchschnitt 42 Stunden pro Woche

Das Statistische Bundesamt in Wiesbaden teilte mit, dass die Deutschen im vergangenen Jahr, bei einer Vollzeitbeschäftigung, durchschnittlich 41,9 Stunden pro Woche gearbeitet haben. Teilzeitbeschäftigte arbeiteten demnach 18,2 Stunden pro Woche. Die gewöhnliche mittlere Wochenarbeitszeit aller Erwerbstätigen lag bei 35,5 Stunden. Dies entspricht einem Rückgang von drei Stunden gegenüber dem Jahr 1991. Selbstständige, welche in [...]

DE: Überstunden werden laut Bericht immer seltener vergütet


DE: Überstunden werden laut Bericht immer seltener vergütet

In Deutschland würden Arbeitnehmer geleistete Überstunden immer seltener vergütet bekommen. Laut einem BILD Bericht, unter Berufung auf Zahlen des Sozioökonomischen Panels (SOEP), hätten zuletzt zwölf Prozent der Beschäftigten im Westen Deutschlands für Extraarbeit eine entsprechende Entlohnung erhalten. Zehn Jahre zuvor waren es demnach noch 16,5 Prozent. Noch weiter zurück, im Jahr 1991, waren es [...]

Sowjet: Putin führt Auszeichnung - Held der Arbeit - ein


Sowjet: Putin führt Auszeichnung - Held der Arbeit - ein

In der russischen Matrjoschka Fake Demokratie, die im Hintergrund von alten KGB Clans mit westlicher Unterstützung geführt wird, verlautbarte der EX KGB Offizier und ehem. FSB Chef, derzeit in der Rolle als Präsident Russlands, Wladimir Putin, dass Russland weiter sowjetisch aufpoliert werden soll. Medienberichten zufolge wolle man die "Helden der Arbeit" als narzisstische Selbstbeweihrauchung [...]

Löhne: Deutsche Arbeitskosten steigen im Schnitt weiter an


Löhne: Deutsche Arbeitskosten steigen im Schnitt weiter an

Laut aktuellen Angaben des deutschen Statistischen Bundesamtes liegen die Arbeitskosten in privaten Unternehmen um etwa ein Drittel höher als im EU Durchschnitt. Im vergangenen Jahr 2012 lagen sie bei rund 31 Euro in der Arbeitsstunde, für die Löhne selbst und auch die Lohnnebenkosten. Innerhalb der EU lag das Arbeitskostenniveau damit auf Platz acht. Im [...]