DE: Bierkartell nur Spitze des Eisbergs?


DE: Bierkartell nur Spitze des Eisbergs?

Dem Magazin "FOCUS" zufolge, würde sich der Skandal um das deutsche sog. "Bierkartell" ausweiten. Demnach legen Ermittlungsakten des Bundeskartellamts (BKartA) nahe, dass führende Brauunternehmen fast zwei Jahrzehnte lang rechtswidrige Preisabsprachen tätigten. Ende Januar laufenden Jahres hätte der Vertriebschef der Großbrauerei Veltins (Sitz: Meschede Grevenstein), Volker Kuhl, bei einer Vernehmung einräumen müssen, dass es Bierpreiserhöhungen [...]

Schienenkartell: ThyssenKrupp muss noch mehr zahlen


Schienenkartell: ThyssenKrupp muss noch mehr zahlen

In Deutschland hat das Bundeskartellamt gegen das sogenannte Schienenkartell im zweiten Teil des Verfahrens gegen acht Unternehmen knapp 100 Millionen Euro Bußgeld verhängt. Den größten Anteil soll demnach, von 88 Millionen Euro, ThyssenKrupp bezahlen. Mit Blick auf die Voestalpine (weltweit agierender österreichischer Stahlkonzern) muss 6,4 Millionen Euro gezahlt werden und die Braunschweiger Schreck Mieves [...]

Verdacht auf Kartellbildung: EU ließ Zuckerfirmen durchsuchen


Verdacht auf Kartellbildung: EU ließ Zuckerfirmen durchsuchen

Laut einer Mitteilung der EU Kommission haben die Verbraucher möglicherweise über Jahre zu viel für Zucker und andere Produkte mit Zucker ausgegeben. Es stehen demnach mehrere europäische Zuckerproduzenten in Verdacht die Preise für Weißzucker abgesprochen und somit künstlich hoch gehalten zu haben. Ende April dieses Jahres durchsuchten Ermittler europaweit Räumlichkeiten großer Hersteller, so die [...]

Absprachen: Kartellamt verhängt gegen Hersteller von Drogerieprodukten Strafen in Millionenhöhe


Absprachen: Kartellamt verhängt gegen Hersteller von Drogerieprodukten Strafen in Millionenhöhe

In Deutschland hat das Bundeskartellamt gegen sechs Hersteller von Drogerieartikeln sowie auch gegen den Verein Markenverband e.V. Bußgelder in Höhe von 39 Millionen Euro verhängt. Am Montag teilte man mit, dass mit den Bescheiden das Verfahren gegen insgesamt fünfzehn Markenartikelhersteller abgeschlossen worden sei. Die Unternehmen sollen über drei Jahre hinweg widerrechtlich Informationen untereinander ausgetauscht [...]

Kartellamt: Süßwarenkartell muss mit Bußgeldbescheiden rechnen


Kartellamt: Süßwarenkartell muss mit Bußgeldbescheiden rechnen

Dem sogenannten Süßwarenkartell um Haribo stehen Bußgeldbescheide ins Haus. Gegenüber der Agentur AFP hieß es seitens einer mit der Sache vertrauten Person, dass im Wettbewerbsverfahren gegen die beteiligten Unternehmen Anfang Februar diesen Jahres Verjährungsfristen auslaufen. In einem aktuellen Bericht der Lebensmittel Zeitung schreibt man zur Sache, dass sich Nestle Deutschland und der Schokoladenhersteller Ritter [...]

Absprachen: ProSiebenSat.1 und RTL mit Millionenstrafe belegt


Absprachen: ProSiebenSat.1 und RTL mit Millionenstrafe belegt

Lange war es relativ ruhig geworden, um die Absprachen der großen deutschen Privatsender. Doch nun hat das Bundeskartellamt gegen die Privatsendergruppe Pro7Sat.1 und auch RTL eine hohe Geldbuße in Höhe von 55 Millionen Euro verhängt. In den Jahren 2005 und 2006 hätten sich die Unternehmen demnach wettbewerbswidrig darüber abgesprochen, ihre neuen digitalen Free TV [...]