[P]

[... ehem.] Ostblockstaaten stehen oder standen mit [Terroristen] in Verbindung, wie u.a. die Geheimdienste Polens oder Tschechiens. Letztere ließen sich auch zu einigen der Terroristen zurückverfolgen, die [am 11. September 2001] das World Trade Center angriffen ... vor allem gegen die Vereinigten Staaten, sitzen im russischen [Militärgeheimdienst] GRU ... Mohammed Atta 1988 vom tschechoslowakischen Geheimdienst rekrutiert ... soll er etwa 18 Monate lang in einem Terrorausbildungslager in Zastavka nahe Brünn ausgebildet [worden sein] ... bis zum Terrorangriff vom 11. September nahm Atta an etwa 70 geheimen Treffen mit seinem Führungsoffizier in Prag teil...

Auch interessant....