Hinter den Kulissen der Berliner Machtpolitik


Die Lobby-Republik: Wer in Deutschland die Strippen ziehtInfo
Buch kaufen - DE NR Buchcover Gross ML1039 N18882
DNB 978-3446247772
WorldCat 863
Details
Beschreibung: (688 Zeichen, 87 Wörter)     Plus   Minus
Eine Party für den frischgekürten Bundespräsidenten, lukrative Jobangebote jenseits der politischen Karriere,mehr zu: karriere gesponserte Reisen, exklusive Abendgesellschaften: Lobbyistenmehr zu: Lobbyisten buhlen nach Kräften um die Gunst der Politiker.mehr zu: Politiker Wie sie vorgehen, um an wertvolle Informationenmehr zu: Informationen zu gelangen und die Interessen der eigenen Klientelmehr zu: Klientel durchzusetzen, ist nicht immer sauber. Hans-Martin Tillack, der diese Praktikenmehr zu: Praktiken seit Jahren verfolgt, führt uns hinter die Kulissen der Berliner Politik,mehr zu: Politik offenbart verborgene Vorgänge und nennt Namen. Für ihn ist klar: Es bedarf verbindlicher Verhaltensregeln für den Umgangmehr zu: Umgang mit Interessenvertretern - sonst droht unsere demokratische Kulturmehr zu: Kultur Schaden zu nehmen. Das Buch von Hans-Martin Tillack aus dem Verlag Hanser zum Thema Deutschland und Politiker kann über die Internationale Standardbuchnummer 978-3446247772 bezogen werden.

Originaltitel der Publikation:

Die Lobby-Republik: Wer in Deutschland die Strippen zieht

Kurzinfo: «Die Lobby-Republik: Wer in Deutschland die Strippen zieht» mit 354 Seiten, von Hans-Martin Tillack, aus dem Verlag Hanser, zum Thema Deutschland und Politiker, hat die ISBN 978-3446247772 und das Auflagejahr 2015 - Glaronia.com Bewertung: 4/5
Thema:
Deutschland und Politiker
Buchsprache:
DE Deutsch
ISBN/EAN:
9783446247772 Buch suchen
GID:
693740437593228147
Autor(en):
Verlag:
Hanser
Seiten:
354 S.
Lesedauer etwa:
Normal: 48 Std. - Schnell: 30 Std.
eBook kaufen?
Verfügbar
Jahr/Auflage:
Größeres Bild:
Ähnliches zu:

Schreib eine Meinung oder Rezension


 

 Smilies

Weitere Publikationen
Raiffeisen: Ein Wirtschaftskonglomerat der besonderen Art (2013)
Mandelbaum - ISBN: 978-3854766223 - mit 237 Seiten - Kategorie: Klientelismus
Wie die Giergesellschaft ihren eigenen Untergang herbeiführt (2015)
Goldegg - ISBN: 978-3902991812 - mit 301 Seiten - Kategorie: Verbrecher
Brasilien: Ein Drogenboss und die Unterwelt (2016)
Tropen - ISBN: 978-3608503357 - mit 395 Seiten - Kategorie: Südamerika
Putins Strategie der autoritären Modernisierung (2006)
VS (Sozialwissenschaften) - ISBN: 978-3531149165 - mit 335 Seiten - Kategorie: Beziehungen
Weshalb Korruption heute noch immer attraktiv und lukrativ ist (2007)
C.H.Beck - ISBN: 978-3406548185 - mit 239 Seiten - Kategorie: Beziehungen
Warum wir alle mehr oder weniger korrupt sind (2013)
Lingen - ISBN: 978-3942453325 - mit 271 Seiten - Kategorie: Amigos
Klassiker zum Thema: China als Olymp der Korruption (1991)
VS (Sozialwissenschaften) - ISBN: 978-3531122717 - mit 370 Seiten - Kategorie: Monopole
Die Korruption als gesellschaftlich relevantes Phänomen (2009)
Books on Demand - ISBN: 978-3839112267 - mit 202 Seiten - Kategorie: Unternehmen
Einblicke in das herrschende System Pakistans (2008)
Diederichs - ISBN: 978-3720530590 - mit 335 Seiten - Kategorie: Politiker
Hermann Wilhelm Göring und die Raubkunst (2009)
Gebrüder Mann - ISBN: 978-3786126010 - mit 257 Seiten - Kategorie: Methoden

Hauptseite   Diskretion & Verbände   Hinter den Kulissen der Berliner Machtpolitik