Raiffeisen: Ein Wirtschaftskonglomerat der besonderen Art


Schwarzbuch RaiffeisenInfo
Buch kaufen - 2y8958zu
DNB 978-3854766223
WorldCat 857
Details
Beschreibung: (1216 Zeichen, 140 Wörter)     Plus   Minus
Raiffeisen ist als ehemalige Bauern-Selbsthilfe Genossenschaft - unter Abschottung von der Öffentlichkeitmehr zu: Öffentlichkeit - heute zu einem riesigen Wirtschaftskonglomerat geworden. Der Konzern verfügt über eine Monopolstellung in mehreren Wirtschaftszweigen und spielt die Rolle eines Oligarchen, wenn man darunter die Privatisierung von Volksvermögen versteht. Kein Geschäft ist dem Unternehmenmehr zu: Unternehmen fremd: Ausgehend von der führenden ökonomischen Rolle in der Landwirtschaftmehr zu: Landwirtschaft umfassen seine Aktivitätenmehr zu: Aktivitäten Nahrungsmittelmehr zu: nahrungsmittel und Saatgut,mehr zu: Saatgut Bankenmehr zu: Banken und Versicherungen, Medienmehr zu: medien und Immobilien, Baufirmen und Stahlwerke.mehr zu: Stahlwerke Eine Besonderheit der Firma: Top-Funktionäre sitzen in Parlament und Landtagen, Kammern und Ministerien, Bundes- und Landesregierungen und können Raiffeisen relevante Gesetzesvorhaben vorbereiten und beschließen. Statt Lobbyismusmehr zu: Lobbyismus wird der direkte Eingriff in die Beschlussvorgänge der repräsentativen Demokratiemehr zu: Demokratie praktiziert. Im Schwarzbuchmehr zu: Schwarzbuch Raiffeisen gehen Lutz Holzinger und Clemens Staudinger der Geschichtemehr zu: Geschichte der Genossenschaft von der Bauernbefreiung bis zur Gegenwart nach, rekonstruieren die Verfassung und Realverfassung dieser Vereinigung und skizzieren detailliert ihre wirtschaftliche und politische Macht.mehr zu: macht Das Buch von Lutz Holzinger, Clemens Staudinger aus dem Verlag Mandelbaum zum Thema Banken und Auswüchse kann über die Internationale Standardbuchnummer 978-3854766223 bezogen werden.

Originaltitel der Publikation:

Schwarzbuch Raiffeisen

Kurzinfo: «Schwarzbuch Raiffeisen» mit 237 Seiten, von Lutz Holzinger, Clemens Staudinger, aus dem Verlag Mandelbaum, zum Thema Banken und Auswüchse, hat die ISBN 978-3854766223 und das Auflagejahr 2013 - Glaronia.com Bewertung: 3.5/5
Thema:
Banken und Auswüchse
Buchsprache:
DE Deutsch
ISBN/EAN:
9783854766223 Buch suchen
GID:
512922482746244037
Autor(en):
Verlag:
Mandelbaum
Seiten:
237 S.
Lesedauer etwa:
Normal: 32 Std. - Schnell: 20 Std.
eBook kaufen?
Nicht vorhanden
Jahr/Auflage:
Größeres Bild:
Ähnliches zu:

Schreib eine Meinung oder Rezension


 

 Smilies

Weitere Publikationen
Wie die Giergesellschaft ihren eigenen Untergang herbeiführt (2015)
Goldegg - ISBN: 978-3902991812 - mit 301 Seiten - Kategorie: Verbrecher
Die Krise der Finanzmärkte und Staatsfinanzen (2013)
FinanzBuch - ISBN: 978-3898797979 - mit 321 Seiten - Kategorie: Wachstum
Das indische Drama: Ein unmenschliches System näher beleuchtet (2014)
edition Körber-Stiftung - ISBN: 978-3896841544 - mit 201 Seiten - Kategorie: Fanatismus
Warum wir alle mehr oder weniger korrupt sind (2013)
Lingen - ISBN: 978-3942453325 - mit 271 Seiten - Kategorie: Amigos
Ein Plädoyer für ein starkes Europa - ohne Machteliten (2015)
Goldegg - ISBN: 978-3902991386 - mit 325 Seiten - Kategorie: Marktmoral
Korruptive Beziehungen und das komplexe Zusammenspiel im Verhalten (2002)
Leske + Budrich - ISBN: 978-3810033826 - mit 245 Seiten - Kategorie: Moralverständnis
Risikofaktoren für das Unternehmen (2009)
Gabler - ISBN: 978-3834913852 - mit 296 Seiten - Kategorie: Schädigung
Fälle staatlicher Gewaltanwendung in Österreich (2012)
Molden - ISBN: 978-3854853091 - mit 223 Seiten - Kategorie: Drohungen
Was die Finanzkrise mit Betrug und Korruption gemein hat (2011)
Westend - ISBN: 978-3938060704 - mit 338 Seiten - Kategorie: Kapitalismus
Warum die Balkanregion nicht nur mit Korruption zu kämpfen hat (2013)
Styria Premium - ISBN: 978-3222134272 - mit 241 Seiten - Kategorie: Krieg und Krise

Hauptseite   Verflechtungen & Vorteilsgewährung   Raiffeisen: Ein Wirtschaftskonglomerat der besonderen Art