Fälle staatlicher Gewaltanwendung in Österreich


Staatsgewalt: Die Schattenseiten des RechtsstaatsInfo
Buch kaufen - AT Book DESC NR1039100389
DNB 978-3854853091
WorldCat 852
Details
Beschreibung: (1016 Zeichen, 148 Wörter)     Plus   Minus
Man hat mich zusammengeschlagen und auf dem Boden fixiert und dann die Spritze gegeben. Dapotum Depot 200 mg. Alle vierzehn Tage. Und dann, dann haben sie dich wieder zusammengeschlagen und auf dem Boden fixiert? Nein, dann nicht mehr. Dann haben sie es mir nur noch angedroht. Ich hab mich dann nicht mehr gewehrt. Das erzählt Bernhard K., der nach einer Verurteilungmehr zu: Verurteilung zu sechs Monaten Freiheitsstrafe zehn Jahre lang als sogenannter geistig Abnormer in Strafvollzugsanstalten verbracht hat. Ein anderer, Friedrich G., hat sich gewehrt. Seither sitzt er im Rollstuhl. Ein Siebenjähriger wird vom Herrn Direktor geschlagen. Die Republik erklärt in dem vom Vater angestrengten Prozess, dass es sich um einen Arbeitsunfall handle und der Staatmehr zu: staat dafür nicht zur Verantwortungmehr zu: Verantwortung gezogen werden könne. Diese und andere Fällemehr zu: Fälle staatlicher Gewaltanwendung werden in diesem Buch auf packende Weise geschildert und die mitunter exzessive Umsetzung des staatlichen Gewaltmonopols kritisch unter die Lupe genommen. Das Buch von Katharina Rueprecht, Bernd-Christian Funk aus dem Verlag Molden zum Thema Willkür und Machtapparat kann über die Internationale Standardbuchnummer 978-3854853091 bezogen werden.

Originaltitel der Publikation:

Staatsgewalt: Die Schattenseiten des Rechtsstaats

Kurzinfo: «Staatsgewalt: Die Schattenseiten des Rechtsstaats» mit 223 Seiten, von Katharina Rueprecht, Bernd-Christian Funk, aus dem Verlag Molden, zum Thema Willkür und Machtapparat, hat die ISBN 978-3854853091 und das Auflagejahr 2012 - Glaronia.com Bewertung: 3.5/5
Thema:
Willkür und Machtapparat
Buchsprache:
DE Deutsch
ISBN/EAN:
9783854853091 Buch suchen
GID:
219910802894366517
Autor(en):
Verlag:
Molden
Seiten:
223 S.
Lesedauer etwa:
Normal: 30 Std. - Schnell: 19 Std.
eBook kaufen?
Verfügbar
Jahr/Auflage:
Größeres Bild:
Ähnliches zu:

Schreib eine Meinung oder Rezension


 

 Smilies

Weitere Publikationen
Warum Politiker nur selten den Willen des Volkes vertreten (2011)
Heyne - ISBN: 978-3453186149 - mit 321 Seiten - Kategorie: Big Business
Die politische Klasse Roms und das Klientelsystem (2004)
Klett - ISBN: 978-3126432405 - mit 81 Seiten - Kategorie: Gefälligkeiten
Österreichische Bundesbahnen: Die dunkle Seite der Macht (2013)
Deuticke - ISBN: 978-3552062283 - mit 201 Seiten - Kategorie: Fehlentwicklung
Diverse Staatsverbrechen der DDR und das SED-Erbe (2009)
Rowohlt - ISBN: 978-3871346231 - mit 322 Seiten - Kategorie: Affären
Die Korruption als gesellschaftlich relevantes Phänomen (2009)
Books on Demand - ISBN: 978-3839112267 - mit 202 Seiten - Kategorie: Unternehmen
Zu Finanzrisiken und Nebenwirkungen - fragen Sie nicht Ihre Versicherung (2015)
Econ - ISBN: 978-3430201766 - mit 355 Seiten - Kategorie: Provisionen
Brasilien: Ein Drogenboss und die Unterwelt (2016)
Tropen - ISBN: 978-3608503357 - mit 395 Seiten - Kategorie: Südamerika
Das Machtsystem des Nursultan Äbischuly Nasarbajew (2015)
ibidem - ISBN: 978-3838207278 - mit 195 Seiten - Kategorie: Kasachstan
Analyse grundlegender Beziehungen illegaler oder korrupter Art (2011)
VS (Sozialwissenschaften) - ISBN: 978-3531175935 - mit 246 Seiten - Kategorie: Parasitär
Warum mafiöse Gruppen moderne Gesellschaften lieben (2013)
Campus - ISBN: 978-3593398747 - mit 375 Seiten - Kategorie: Illegalität

Hauptseite   Vollzug & Bürokratie   Fälle staatlicher Gewaltanwendung in Österreich