Das Machtsystem des Nursultan Äbischuly Nasarbajew


Nasarbajew, unser Freund, der Diktator: Kasachstans schwieriger Weg zur DemokratieInfo
Buch kaufen - ec0pqybl
DNB 978-3838207278
WorldCat 851
Details
Beschreibung: (1652 Zeichen, 221 Wörter)     Plus   Minus
"Wie David kämpfemehr zu: kämpfe ich gegen einen Goliath, der über nahezu unermessliche Mittel und mächtige Verbündete verfügt. Ich nehme nicht an, dass ich gewinnen kann, ich hoffe ganz einfach, Gehör zu finden. Keine Diktaturmehr zu: Diktatur währt ewig, und wenn mein Beitrag früher oder später zu ihrem Sturz beitragen kann, dann habe ich meine Aufgabe erfüllt." Dieser Mann, der einen Kampfmehr zu: kampf mit ungleichen Mitteln führt, ist Viktor Khrapunov, einst Bürgermeister von Almaty, der größten Stadtmehr zu: stadt Kasachstans, sowie ehemaliger Energieminister von Kasachstan.mehr zu: Kasachstan Er wurde ins Exil gezwungen. Aus der Schweiz,mehr zu: Schweiz wo er heute mit seiner Familiemehr zu: Familie lebt, erhebt er Anklagemehr zu: Anklage gegen die nunmehr bald ein Vierteljahrhundert währende Herrschaftmehr zu: Herrschaft von Nursultan Nasarbajew. Während dieser anfangs noch als junger, dynamischer Präsidentmehr zu: Präsident in der Öffentlichkeitmehr zu: Öffentlichkeit wahrgenommen wurde, entwickelte er sich im Laufe der Jahre zum rücksichtslosen und unberechenbaren Diktator. Die missbräuchliche Privatisierung der Bodenschätze des Landes, Korruption,mehr zu: Korruption Intrigen, die eiskalte Eliminierung politischer Gegner - Viktor Khrapunov erzählt, ohne ein Blatt vor den Mund zu nehmen, von den kriminellen Machenschaftenmehr zu: machenschaften des selbsternannten "Herrschers der Nation". Die westliche Öffentlichkeitmehr zu: Öffentlichkeit erhält dank der guten Beziehungenmehr zu: Beziehungen Nasarbajews zu bedeutenden Staatsoberhäuptern nur wenige Einblickemehr zu: Einblicke in diese Vorgänge. Internationale Politikermehr zu: Politiker wie Nicolas Sarkozy und Francois Hollande empfangen den kasachischen Präsidenten auf dem roten Teppich und schließen mit ihm Verträge, aus denen beide Seiten ihre Vorteilemehr zu: Vorteile ziehen, während die Vorgänge und Zustände in Kasachstanmehr zu: Kasachstan nicht thematisiert werden. Das Buch von Viktor Khrapunov aus dem Verlag ibidem zum Thema Diktatoren und Eurasien kann über die Internationale Standardbuchnummer 978-3838207278 bezogen werden.

Originaltitel der Publikation:

Nasarbajew, unser Freund, der Diktator: Kasachstans schwieriger Weg zur Demokratie

Kurzinfo: «Nasarbajew, unser Freund, der Diktator: Kasachstans schwieriger Weg zur Demokratie» mit 195 Seiten, von Viktor Khrapunov, aus dem Verlag ibidem, zum Thema Diktatoren und Eurasien, hat die ISBN 978-3838207278 und das Auflagejahr 2015 - Glaronia.com Bewertung: 3.5/5
Thema:
Diktatoren und Eurasien
Buchsprache:
DE Deutsch
ISBN/EAN:
9783838207278 Buch suchen
GID:
67571123740838545997
Autor(en):
Verlag:
ibidem
Seiten:
195 S.
Lesedauer etwa:
Normal: 26 Std. - Schnell: 17 Std.
eBook kaufen?
Nicht vorhanden
Jahr/Auflage:
Größeres Bild:
Ähnliches zu:

Schreib eine Meinung oder Rezension


 

 Smilies

Weitere Publikationen
Klassiker zum Thema: China als Olymp der Korruption (1991)
VS (Sozialwissenschaften) - ISBN: 978-3531122717 - mit 370 Seiten - Kategorie: Monopole
Zu Finanzrisiken und Nebenwirkungen - fragen Sie nicht Ihre Versicherung (2015)
Econ - ISBN: 978-3430201766 - mit 355 Seiten - Kategorie: Provisionen
Raiffeisen: Ein Wirtschaftskonglomerat der besonderen Art (2013)
Mandelbaum - ISBN: 978-3854766223 - mit 237 Seiten - Kategorie: Klientelismus
Brasilien: Ein Drogenboss und die Unterwelt (2016)
Tropen - ISBN: 978-3608503357 - mit 395 Seiten - Kategorie: Südamerika
Die Korruption als gesellschaftlich relevantes Phänomen (2009)
Books on Demand - ISBN: 978-3839112267 - mit 202 Seiten - Kategorie: Unternehmen
Einblicke in das herrschende System Pakistans (2008)
Diederichs - ISBN: 978-3720530590 - mit 335 Seiten - Kategorie: Politiker
Amtsmissbrauch und Käuflichkeit von Politik in der Historie (2010)
Vandenhoeck + Ruprecht - ISBN: 978-3525358504 - mit 475 Seiten - Kategorie: Forschung
Die politische Klasse Roms und das Klientelsystem (2004)
Klett - ISBN: 978-3126432405 - mit 81 Seiten - Kategorie: Gefälligkeiten
Wird die Bundesrepublik durch Korruption zur Bananenrepublik? (2011)
Bastei Lübbe - ISBN: 978-3431038491 - mit 242 Seiten - Kategorie: Bürokratie
Warum mafiöse Gruppen moderne Gesellschaften lieben (2013)
Campus - ISBN: 978-3593398747 - mit 375 Seiten - Kategorie: Illegalität

Hauptseite   Politiker & Diskriminierung   Das Machtsystem des Nursultan Äbischuly Nasarbajew