Was die Finanzkrise mit Betrug und Korruption gemein hat


Finanzmafia: Wieso Banker und Banditen ohne Strafe davonkommenInfo
Buch kaufen - Das Finanzsystem und seine dunkle Seite
DNB 978-3938060704
WorldCat 843
Details
Beschreibung: (926 Zeichen, 112 Wörter)     Plus   Minus
Die Finanzkrisemehr zu: Finanzkrise ist kein Ergebnis einer Naturkatastrophe,mehr zu: Naturkatastrophe wie uns häufig vorgegaukelt wird. Außerdem unterstellt der Begriff Krise,mehr zu: Krise dass es sich um ein vorübergehendes Ereignis handelt, das durch Krisenmanagement beherrschbar ist. So wird davon abgelenkt, dass Organisationen,mehr zu: Organisationen Institutionen,mehr zu: Institutionen Einzelpersonen und Gruppenmehr zu: Gruppen - als übliche Bankengeschäfte getarnt - hemmungslos ihre eigenen Interessen verfolgt haben. Mit krimineller Energiemehr zu: energie haben sie große Mengen Geldmehr zu: geld bewegt und in Netzwerken, die der Organisierten Kriminalitätmehr zu: Kriminalität vergleichbar sind, dubiose Geschäftemehr zu: geschäfte getätigt. Doch die strafrechtliche Aufarbeitungmehr zu: aufarbeitung des Geschehens hat bisher nicht stattgefunden. Wolfgang Hetzer fragt nach den Gründen und untersucht, welche Straftatbestände greifen könnten. Für ihn ist es höchste Zeit, dass das traditionell gegen die Unterschicht eingesetzte Strafrechtmehr zu: Strafrecht auch endlich gegen die Oberschichtmehr zu: Oberschicht angewendet wird. Das Buch von Wolfgang Hetzer aus dem Verlag Westend zum Thema Banken und Verbrechen kann über die Internationale Standardbuchnummer 978-3938060704 bezogen werden.

Originaltitel der Publikation:

Finanzmafia: Wieso Banker und Banditen ohne Strafe davonkommen

Kurzinfo: «Finanzmafia: Wieso Banker und Banditen ohne Strafe davonkommen» mit 338 Seiten, von Wolfgang Hetzer, aus dem Verlag Westend, zum Thema Banken und Verbrechen, hat die ISBN 978-3938060704 und das Auflagejahr 2011 - Glaronia.com Bewertung: 4/5
Thema:
Banken und Verbrechen
Buchsprache:
DE Deutsch
ISBN/EAN:
9783938060704 Buch suchen
GID:
957139211571036508
Autor(en):
Verlag:
Westend
Seiten:
338 S.
Lesedauer etwa:
Normal: 46 Std. - Schnell: 29 Std.
eBook kaufen?
Verfügbar
Jahr/Auflage:
Größeres Bild:
Ähnliches zu:

Schreib eine Meinung oder Rezension


 

 Smilies

Weitere Publikationen
Marbella, Costa del Sol, Spanien: Glamour und Korruption (2014)
Tredition - ISBN: 978-3849584641 - mit 340 Seiten - Kategorie: Justiz
Weimarer Republik: Korruption und Entwicklungen (2014)
VR unipress - ISBN: 978-3847101949 - mit 531 Seiten - Kategorie: Skandale
Korruptionspraktiken von der Frühen Neuzeit bis in die Gegenwart (2009)
Oldenbourg - ISBN: 978-3486588477 - mit 315 Seiten - Kategorie: Debatten
Mechanismen der Macht in der Eidgenossenschaft (2015)
Rotpunktverlag - ISBN: 978-3858696632 - mit 512 Seiten - Kategorie: Vermögen
Die politische Klasse Roms und das Klientelsystem (2004)
Klett - ISBN: 978-3126432405 - mit 81 Seiten - Kategorie: Gefälligkeiten
Ein spezieller Freundeskreis und die Ära Schröder (2014)
Droemer - ISBN: 978-3426276624 - mit 322 Seiten - Kategorie: Reichtum
Raiffeisen: Ein Wirtschaftskonglomerat der besonderen Art (2013)
Mandelbaum - ISBN: 978-3854766223 - mit 237 Seiten - Kategorie: Klientelismus
Wirtschaft zwischen Demokratie und Verbrechen (2014)
Nomen - ISBN: 978-3939816041 - mit 481 Seiten - Kategorie: Profitmaximierung
Warum mafiöse Gruppen moderne Gesellschaften lieben (2013)
Campus - ISBN: 978-3593398747 - mit 375 Seiten - Kategorie: Illegalität
Weshalb Korruption heute noch immer attraktiv und lukrativ ist (2007)
C.H.Beck - ISBN: 978-3406548185 - mit 239 Seiten - Kategorie: Beziehungen

Hauptseite   Geldwäsche & Spekulanten   Was die Finanzkrise mit Betrug und Korruption gemein hat