Die Korruption als gesellschaftlich relevantes Phänomen


Korruption und neue StaatlichkeitInfo
Buch kaufen - Forschung gegen korrupte Netzwerke
DNB 978-3839112267
WorldCat 840
Details
Beschreibung: (737 Zeichen, 89 Wörter)     Plus   Minus
Perspektivenmehr zu: Perspektiven sozialwissenschaftlicher Korruptionsforschung - Die Beiträge dieses Sammelbandes verdeutlichen, dass Korruptionmehr zu: Korruption ein eminent wichtiges und spannendes soziologisches Thema darstellt. Dies gilt nicht nur deshalb, weil wir es mit einem tagespolitisch aktuellen und gesellschaftlich relevanten Phänomen zu tun haben. Die Beiträge zeigen darüber hinaus, dass Korruptionmehr zu: Korruption auch ein strukturelles Element unserer Gesellschaftenmehr zu: Gesellschaften ist, das bislang vernachlässig wurde, aber nun auch selbst erkenntnisfördernd ist. Wenn Korruptionmehr zu: Korruption ein Strukturelement unserer Gesellschaftenmehr zu: Gesellschaften ist, so werden wir durch ein Studiummehr zu: Studium dieses Phänomens neue Einblickemehr zu: Einblicke in unsere Gesellschaftenmehr zu: Gesellschaften erhalten - wenn man so will: Einblickemehr zu: Einblicke in deren dunklen Seiten. Das Buch von Carsten Stark, Christian Lahusen (Hg.) aus dem Verlag Books on Demand zum Thema Soziologie und Politikwissenschaft kann über die Internationale Standardbuchnummer 978-3839112267 bezogen werden.

Originaltitel der Publikation:

Korruption und neue Staatlichkeit

Kurzinfo: «Korruption und neue Staatlichkeit» mit 202 Seiten, von Carsten Stark, Christian Lahusen (Hg.), aus dem Verlag Books on Demand, zum Thema Soziologie und Politikwissenschaft, hat die ISBN 978-3839112267 und das Auflagejahr 2009 - Glaronia.com Bewertung: 3.5/5
Thema:
Soziologie und Politikwissenschaft
Buchsprache:
DE Deutsch
ISBN/EAN:
9783839112267 Buch suchen
GID:
1424951700397702993
Autor(en):
Verlag:
Books on Demand
Seiten:
202 S.
Lesedauer etwa:
Normal: 27 Std. - Schnell: 17 Std.
eBook kaufen?
Verfügbar
Jahr/Auflage:
Größeres Bild:
Ähnliches zu:

Schreib eine Meinung oder Rezension


 

 Smilies

Weitere Publikationen
Österreichische Bundesbahnen: Die dunkle Seite der Macht (2013)
Deuticke - ISBN: 978-3552062283 - mit 201 Seiten - Kategorie: Fehlentwicklung
Raiffeisen: Ein Wirtschaftskonglomerat der besonderen Art (2013)
Mandelbaum - ISBN: 978-3854766223 - mit 237 Seiten - Kategorie: Klientelismus
Weshalb Korruption heute noch immer attraktiv und lukrativ ist (2007)
C.H.Beck - ISBN: 978-3406548185 - mit 239 Seiten - Kategorie: Beziehungen
Hinter den Kulissen der Berliner Machtpolitik (2015)
Hanser - ISBN: 978-3446247772 - mit 354 Seiten - Kategorie: Lobbyisten
Warum mafiöse Gruppen moderne Gesellschaften lieben (2013)
Campus - ISBN: 978-3593398747 - mit 375 Seiten - Kategorie: Illegalität
Das indische Drama: Ein unmenschliches System näher beleuchtet (2014)
edition Körber-Stiftung - ISBN: 978-3896841544 - mit 201 Seiten - Kategorie: Fanatismus
Wie die Giergesellschaft ihren eigenen Untergang herbeiführt (2015)
Goldegg - ISBN: 978-3902991812 - mit 301 Seiten - Kategorie: Verbrecher
Korruptionspraktiken von der Frühen Neuzeit bis in die Gegenwart (2009)
Oldenbourg - ISBN: 978-3486588477 - mit 315 Seiten - Kategorie: Debatten
Die politische Klasse Roms und das Klientelsystem (2004)
Klett - ISBN: 978-3126432405 - mit 81 Seiten - Kategorie: Gefälligkeiten
Brasilien: Ein Drogenboss und die Unterwelt (2016)
Tropen - ISBN: 978-3608503357 - mit 395 Seiten - Kategorie: Südamerika

Hauptseite   Staatlichkeit & Misstrauen   Die Korruption als gesellschaftlich relevantes Phänomen