Die Schweiz, der Islam und die Einwanderungsdebatte


Aufruhr im Paradies: Die neue Zuwanderung spaltet die SchweizInfo
Buch kaufen - CH Book DR NR 103989994111
DNB 978-3280054062
WorldCat 791
Details
Beschreibung: (911 Zeichen, 105 Wörter)     Plus   Minus
Zuwanderungmehr zu: zuwanderung sichert den wirtschaftlichen Erfolgmehr zu: erfolg des Landes, sagenmehr zu: Sagen liberale Ökonomen. Die Linke begrüsst zwar die multikulturelle Erneuerung durch Immigranten, fürchtet aber Lohndumpingmehr zu: Lohndumping und Arbeitsplatzverlust. Die populistische Rechtemehr zu: rechte bespielt das Thema mit Überfremdungsängsten, warnt vor Islamisierung und Terrorismus.mehr zu: Terrorismus Politische Grabenkämpfe verunsichern die Bevölkerung.mehr zu: Bevölkerung Was nun? Eine volkswirtschaftliche Kosten-Nutzen-Analyse der Zuwanderungmehr zu: zuwanderung zügelt emotionsgeladene Diskussionen.mehr zu: Diskussionen Doch Zahlenmehr zu: Zahlen allein, wissenmehr zu: Wissen die Autoren Philipp Löpfe und Werner Vontobel, überzeugenmehr zu: Überzeugen selten, wenn dominieren. Sie nennen die Problememehr zu: probleme beim Namen: Wohnungsnot, sinkende Einkommenmehr zu: Einkommen für den Mittelstand,mehr zu: Mittelstand Zersiedelung des Landes, immer längere Verkehrsstaus, Englisch als Umgangssprache in Schweizer Unternehmen.mehr zu: Unternehmen Die beiden Wirtschaftsjournalisten untersuchen, inwieweit all dies mit der Immigration zu tun hat. Das Buch von Philipp Löpfe, Werner Vontobel aus dem Verlag Orell Fuessli zum Thema Kultur und Mitteleuropa kann über die Internationale Standardbuchnummer 978-3280054062 bezogen werden.

Originaltitel der Publikation:

Aufruhr im Paradies: Die neue Zuwanderung spaltet die Schweiz

Kurzinfo: «Aufruhr im Paradies: Die neue Zuwanderung spaltet die Schweiz» mit 195 Seiten, von Philipp Löpfe, Werner Vontobel, aus dem Verlag Orell Fuessli, zum Thema Kultur und Mitteleuropa, hat die ISBN 978-3280054062 und das Auflagejahr 2011 - Glaronia.com Bewertung: 3.5/5
Thema:
Kultur und Mitteleuropa
Buchsprache:
DE Deutsch
ISBN/EAN:
9783280054062 Buch suchen
GID:
141408288809634293440
Autor(en):
Verlag:
Orell Fuessli
Seiten:
195 S.
Lesedauer etwa:
Normal: 26 Std. - Schnell: 17 Std.
eBook kaufen?
Nicht vorhanden
Jahr/Auflage:
Größeres Bild:
Ähnliches zu:

Schreib eine Meinung oder Rezension


 

 Smilies

Weitere Publikationen
Der Salafismus als Reaktion auf die Lebensbedingungen (2015)
Dietz - ISBN: 978-3801204747 - mit 241 Seiten - Kategorie: Einsamkeit
Islamismus: Parallelen zum Faschismus und Nationalsozialismus (2014)
Droemer - ISBN: 978-3426276273 - mit 225 Seiten - Kategorie: Milizen
Warum es auch in Europa zu einer Revolte kommen könnte (2012)
Wilhelm Fink - ISBN: 978-3770553341 - mit 140 Seiten - Kategorie: Religionen
Von der Al Qaida bis zur Hamas: Der Islam und der Terror (2010)
Pantheon - ISBN: 978-3570551158 - mit 193 Seiten - Kategorie: Terrorismu
Der Fundamentalismus, die Hassprediger und der Dschihad (2008)
Deuticke - ISBN: 978-3552060838 - mit 321 Seiten - Kategorie: Ideologien
Antisemitische Stereotype in arabischen Ländern (2007)
Klartext - ISBN: 978-3898617147 - mit 219 Seiten - Kategorie: Nahostkonflikt
Bilder aus Ägypten: Muslimbrüder und ihre Macht (2014)
edition Körber-Stiftung - ISBN: 978-3896841575 - mit 165 Seiten - Kategorie: Perspektiven
Machenschaften der islamistischen Muslimbruderschaft (2008)
Eichborn - ISBN: 978-3821855776 - mit 305 Seiten - Kategorie: Eurabien
Wie verschiedene Konflikte unsere Freiheit bedrohen (2015)
CreateSpace Independent - ISBN: 978-1507823026 - mit 200 Seiten - Kategorie: Kriminalität
Parallelgesellschaften in europäischen Ländern (2010)
Resch - ISBN: 978-3935197960 - mit 298 Seiten - Kategorie: Terrorismus

Hauptseite   Fundamentalismus & Wohlstand   Die Schweiz, der Islam und die Einwanderungsdebatte