NS-Rassenhygiene: Lebensborn und seine Kinder


Himmlers Kinder: Zur Geschichte der SS-Organisation Lebensborn e.V. 1935-1945Info
Buch kaufen - Arische Experimente der NS Zeit
DNB 978-3865392657
WorldCat 722
Details
Beschreibung: (1046 Zeichen, 127 Wörter)     Plus   Minus
Nominiert für den Opus Primum Nachwuchspreis 2012 der Volkswagenstiftung. Wir haben damals keine Liebe bekommen. Wie krankmehr zu: krank diese Kinderseelen waren!mehr zu: Waren Das ist unbegreiflich! Und daraus sollte die neue Elitemehr zu: elite entstehen?! - Ein ehemaliges Lebensborn-Kind - Für die SS warenmehr zu: Waren Kindermehr zu: Kinder - sofern sie bestimmten erbhygienischen und rassenbiologischen Gütekriterien entsprachen - in erster Linie die Garanten für den ewigen Erhalt des deutschen Volkes und die andauernde Erneuerung der arischen Rasse.mehr zu: rasse Nicht ihr Wert an sich oder für ihre jeweiligen Elternmehr zu: Eltern war letztlich entscheidend, sondern einzig und allein ihr Nutzen als Menschenmaterial für die nationalsozialistische Volksgemeinschaft im Besonderen und den deutschen Volkskörpermehr zu: Volkskörper im Allgemeinen. Der von Reichsführer-SS Heinrich Himmler initiierte Lebensbornmehr zu: lebensborn e.V. trieb diese Auffassung, der zufolge Kindermehr zu: Kinder hauptsächlich Mittel zum Zweck waren,mehr zu: Waren auf die Spitze und war ein integraler Bestandteil innerhalb des weitverzweigten Herrschaftsapparates des Dritten Reiches. Das Buch von Thomas Bryant aus dem Verlag Marix zum Thema Nazis und Eugenik kann über die Internationale Standardbuchnummer 978-3865392657 bezogen werden.

Originaltitel der Publikation:

Himmlers Kinder: Zur Geschichte der SS-Organisation Lebensborn e.V. 1935-1945

Kurzinfo: «Himmlers Kinder: Zur Geschichte der SS-Organisation Lebensborn e.V. 1935-1945» mit 353 Seiten, von Thomas Bryant, aus dem Verlag Marix, zum Thema Nazis und Eugenik, hat die ISBN 978-3865392657 und das Auflagejahr 2011 - Glaronia.com Bewertung: 4/5
Thema:
Nazis und Eugenik
Buchsprache:
DE Deutsch
ISBN/EAN:
9783865392657 Buch suchen
GID:
064940152329643623505
Autor(en):
Verlag:
Marix
Seiten:
353 S.
Lesedauer etwa:
Normal: 48 Std. - Schnell: 30 Std.
eBook kaufen?
Verfügbar
Jahr/Auflage:
Größeres Bild:
Ähnliches zu:

Schreib eine Meinung oder Rezension


 

 Smilies

Weitere Publikationen
Standardwerk über das Kommunistische Allerlei (2004)
Piper - ISBN: 978-3492046640 - mit 1009 Seiten - Kategorie: terrorismus
Nationalsozialismus: Über ein Arierkind aus Lebensborn (2014)
Helga Kahrau - ISBN: B00DS8SJHM - mit 355 Seiten - Kategorie: menschen
Kommunistische Bündnisse und Weltmachtphantasien (1965)
Verlag für Sozialwissenschaften - ISBN: 978-3322961013 - mit 133 Seiten - Kategorie: kommunismus

Hauptseite   Nordisch & Eugenik   NS-Rassenhygiene: Lebensborn und seine Kinder