Sowjetunion: Die groben Jahre unter Stalin


Der rote Terror: Die Geschichte des StalinismusInfo
Buch kaufen - RedFrontPic092
DNB 978-3596177912
WorldCat 479
Details
Beschreibung: (755 Zeichen, 98 Wörter)     Plus   Minus
Seit dem Zusammenbruchmehr zu: zusammenbruch der Sowjetunionmehr zu: Sowjetunion dringen Einzelheiten über das Ausmaß der Gewaltmehr zu: Gewalt und des Schreckens in Stalins dreißigjähriger Herrschaftmehr zu: Herrschaft an die Öffentlichkeit.mehr zu: Öffentlichkeit Allmählich werden Archive geöffnet, und das Bild der sowjetischen Geschichtemehr zu: Geschichte wird wesentlich verändert. Es ist nunmehr unbestritten, dass der Diktator selbst den Massenterror vorantrieb. Noch vor dem Beginn des Zweiten Weltkriegs ließ sein Regimemehr zu: Regime Millionen deportieren, ganze Völkergruppen, Hunderttausende kamen um, auch während des Kriegs und nach 1945 hörten die terroristischen Übergriffe des Regimes gegen Zivilistenmehr zu: Zivilisten und Soldatenmehr zu: Soldaten nicht auf. Erst mit Stalins Todmehr zu: tod 1953 nahm die Gewaltorgie ein Ende. Eine eindrucksvolle Darstellung des Stalinismusmehr zu: Stalinismus voll neuer Perspektiven.mehr zu: Perspektiven Das Buch von Jörg Baberowski aus dem Verlag FISCHER zum Thema Kommunismus und Russland kann über die Internationale Standardbuchnummer 978-3596177912 bezogen werden.

Originaltitel der Publikation:

Der rote Terror: Die Geschichte des Stalinismus

Kurzinfo: «Der rote Terror: Die Geschichte des Stalinismus» mit 290 Seiten, von Jörg Baberowski, aus dem Verlag FISCHER, zum Thema Kommunismus und Russland, hat die ISBN 978-3596177912 und das Auflagejahr 2007 - Glaronia.com Bewertung: 4/5
Thema:
Kommunismus und Russland
Buchsprache:
DE Deutsch
ISBN/EAN:
9783596177912 Buch suchen
GID:
172257948169109235866
Autor(en):
Verlag:
FISCHER
Seiten:
290 S.
Lesedauer etwa:
Normal: 39 Std. - Schnell: 25 Std.
eBook kaufen?
Nicht vorhanden
Jahr/Auflage:
Größeres Bild:
Ähnliches zu:

Schreib eine Meinung oder Rezension


 

 Smilies

Weitere Publikationen
Justiz und Narzissmus heute: Des Wahnsinns fette Beute (2014)
Orell Füssli - ISBN: 978-3280055595 - mit 289 Seiten - Kategorie: gericht
Konflikt zwischen Ost und West bis zum Mauerfall (2011)
C.H.Beck - ISBN: 978-3406614804 - mit 528 Seiten - Kategorie: Europa
Sowjetunion: Experimente mit der neuen Gesellschaft (2006)
Campus - ISBN: 978-3593380285 - mit 400 Seiten - Kategorie: Traditionen
Über: Den Einfluss der Juden auf die bolschewistische Revolution (2009)
Ares - ISBN: 978-3902475756 - mit 313 Seiten - Kategorie: Strömungen
Stalinismus und Stalin-Kult in Zentralasien (2009)
ibidem - ISBN: 978-3898219877 - mit 415 Seiten - Kategorie: Turkmenen
Zwar ideologisch gefärbt, aber dennoch gute Informationen (2011)
edition ost - ISBN: 978-3360018281 - mit 289 Seiten - Kategorie: kriege
Der Westen: Blick auf die zeitlichen Entwicklungen (2015)
C.H.Beck - ISBN: 978-3406669866 - mit 687 Seiten - Kategorie: Europa
Über ein antikes Volk in Mittelitalien (2014)
Philipp von Zabern - ISBN: 978-3805348058 - mit 193 Seiten - Kategorie: italien
Russlands Entwicklung unter Wladimir W. Putin (2014)
Econ - ISBN: 978-3430201834 - mit 420 Seiten - Kategorie: Präsident
Als man die Armenier im Rudel jagte (2015)
Ch. Links - ISBN: 978-3861538172 - mit 345 Seiten - Kategorie: völker

Hauptseite   Stalinismus & Willkür   Sowjetunion: Die groben Jahre unter Stalin