Spuren griechischer Kultur in Palästina


Die Griechen und das antike IsraelInfo
Buch kaufen - 1ygxfii0
DNB 978-3525530580
WorldCat 1048
Details
Beschreibung: (534 Zeichen, 64 Wörter)     Plus   Minus
Aus archäologischer, landeskundlicher, althistorischer, literargeschichtlicher und religionsgeschichtlicher Perspektive wird die Frage erörtert, welche Spurenmehr zu: Spuren griechischer Kulturmehr zu: Kultur vor dem Alexanderfeldzug in Palästina zu finden sind und welche wahrnehmbaren Veränderungenmehr zu: Veränderungen der Alexanderfeldzug mit sich brachte. Dabei zeigt sich unter anderem, dass nicht von einem direkten Einflussmehr zu: Einfluss der Griechenmehr zu: griechen auf das vorhellenistische Israelmehr zu: Israel auszugehen ist, sondern die Phönizier als Kulturvermittler stärker in den Blick genommen worden sind. Das Buch von Stefan Alkier, Markus Witte (Hg.) aus dem Verlag Vandenhoeck + Ruprecht zum Thema Nahost und Alte Welt kann über die Internationale Standardbuchnummer 978-3525530580 bezogen werden.

Originaltitel der Publikation:

Die Griechen und das antike Israel

Kurzinfo: «Die Griechen und das antike Israel» mit 200 Seiten, von Stefan Alkier, Markus Witte (Hg.), aus dem Verlag Vandenhoeck + Ruprecht, zum Thema Nahost und Alte Welt, hat die ISBN 978-3525530580 und das Auflagejahr 2004 - Glaronia.com Bewertung: 3.5/5
Thema:
Nahost und Alte Welt
Buchsprache:
DE Deutsch
ISBN/EAN:
9783525530580 Buch suchen
GID:
87889148511770983790
Autor(en):
Verlag:
Vandenhoeck + Ruprecht
Seiten:
200 S.
Lesedauer etwa:
Normal: 27 Std. - Schnell: 17 Std.
eBook kaufen?
Nicht vorhanden
Jahr/Auflage:
Größeres Bild:
Ähnliches zu:

Schreib eine Meinung oder Rezension


 

 Smilies

Weitere Publikationen
Abendländische Kulturgeschichte und deren Verwicklungen (2014)
De Gruyter - ISBN: 978-3110317688 - mit 415 Seiten - Kategorie: Europäisches Altertum
Nach der innerjüdischen Erneuerungsbewegung der Christen (2015)
UTB - ISBN: 978-3825244118 - mit 590 Seiten - Kategorie: Sozialgeschichte

Hauptseite   Judentum & Alter Orient   Spuren griechischer Kultur in Palästina