Thema 20/08/2013


Studie: Nachwuchs von fettleibigen Frauen verstirbt früher


Studie: Nachwuchs von fettleibigen Frauen verstirbt früher

Wie eine neue Studie aufzeigt, würden Kinder von unter Fettleibigkeit leidenden Frauen ein erhöhtes Risiko haben, später als Erwachsene frühzeitig zu versterben. Das Risiko, vor dem 55. Lebensjahr deshalb zu sterben, sieht man demnach bei 35 Prozent höher liegend an, als bei Kindern von Frauen, die ein als normal geltendes Körpergewicht hatten, heißt es [...]

DE: Jeder Dritte geht trotz psychischer Probleme zur Arbeit


DE: Jeder Dritte geht trotz psychischer Probleme zur Arbeit

Jeder dritte Berufstätige in Deutschland geht aus Angst vor möglichen Nachteilen bei der Arbeitsstelle auch mit psychischen Problemen zur Arbeit, heißt es laut einer aktuell veröffentlichten Umfrage von DAK Gesundheit. Der Auswertung nach verschweigen betroffene Personen dem Arbeitgeber ihre Probleme. Aus den Ergebnissen der Befragung von 3000 Frauen und Männern durch die deutsche Forsa [...]

EU: Sanktionen gegen Färöer-Inseln wegen Überfischung


EU: Sanktionen gegen Färöer-Inseln wegen Überfischung

Gegen die zur dänischen Krone gehörenden Färöer Inseln wurden durch die EU Kommission Handelssanktionen verhängt. Dies wegen angeführter Missachtung des Überfischungsverbots im Nordostatlantik, heißt es. Man hätte in der Sache den Import von Heringen und Makrelen aus dem Gewässer des dänischen Autonomiegebiets untersagt. Weiterhin betroffen wäre auch die Einfuhr von weiterverarbeiteten Fischprodukten. Überdies dürfen [...]

FR: Mann im südfranzösischen Marseille von Kugeln durchlöchert


FR: Mann im südfranzösischen Marseille von Kugeln durchlöchert

In Marseille sei ein junger 25 jähriger Mann am vergangenen Montagabend in der Nähe des Jachthafens im Viertel Estaque erschossen worden, berichten französische Medien. Die Polizei teilte demnach mit, dass jene Person ein Mordopfer der von Bandenkriegen erschütterten Hafenmetropole sei. In diesem Jahr wäre es bereits der 13. Tote. Der Erschossene war wohl schon [...]

JPMorgan: Ermittelt US-Justiz wegen Manipulation am Energiemarkt?


JPMorgan: Ermittelt US-Justiz wegen Manipulation am Energiemarkt?

Das Justizministerium der USA hat laut Wall Street Journal die Ermittlungen wegen möglicher Manipulationen am Energiemarkt durch die US Großbank JPMorgan fortgeführt. Demnach befinden sich die Untersuchungen in der Sache aber noch in einem frühen Stadium. WSJ beruft sich auf mit dem Vorgang vertraute Personen. Eine Stellungnahme durch JPMorgan Chase oder das US Justizministerium [...]

DE: Banken zocken Kunden bei Überziehung ab


DE: Banken zocken Kunden bei Überziehung ab

Einer aktuellen Untersuchung der Stiftung Warentest nach, würden zahlreiche Sparkassen und Banken in Deutschland recht hohe Gebühren bei der Überziehung des Girokontos abgreifen. Es ist die Rede von Zinssätzen im zweistelligen Prozentbereich. In der Publikation "Finanztest" heißt es zur Thematik, dass bei den Untersuchungen der 1538 Institute deutlich geworden sei, dass derzeit Dispo Zinsen [...]

Kassen: Verweigerung von Leistungen hat System


Kassen: Verweigerung von Leistungen hat System

Einem Medienbericht zufolge, hätte die Verweigerung von Leistungen bei Krankenkassen "System". In der vorherrschenden Debatte bezgl. der Leistungsablehnung von gesetzlichen Krankenkassen, sieht Christoph Kranich von der Verbraucherzentrale Hamburg demnach "Methode". Gegenüber "BILD" gab er an, dass erfahrungsgemäß nur etwa 5 Prozent der Menschen Widerspruch gegen entsprechende Leistungsablehnungen einlegen würden. In einem zweiten Anlauf werden [...]

Kommunen: Deutscher Städtetag lehnt Schuldenbremse ab


Kommunen: Deutscher Städtetag lehnt Schuldenbremse ab

Für die Kommunen in Deutschland wurde nun durch den "Deutschen Städtetag" (DST; Zusammenschluss von kreisfreien und kreisangehörigen Städten) die Forderung nach einer Schuldenbremse abgelehnt. Der Soziologe und geschäftsführendes Präsidialmitglied des Deutschen Städtetages, Stephan Articus, sagte gegenüber der Springer Publikation "Die Welt": "Wir brauchen keine Schuldenbremse für Kommunen, sondern eine Aufgabenbremse für Bund und Länder. [...]

Unabhängiger Beauftragter für Fragen des sexuellen Kindesmissbrauchs fordert zentrale Aufarbeitungsstelle


Unabhängiger Beauftragter für Fragen des sexuellen Kindesmissbrauchs fordert zentrale Aufarbeitungsstelle

Der "Unabhängige Beauftragte für Fragen des sexuellen Kindesmissbrauchs", Johannes Wilhelm Rörig, hatte kürzlich die Einrichtung einer zentralen Aufarbeitungsstelle gefordert. Dies nach der diesjährigen Bundestagswahl im September. Seinen Worten zufolge würde es nicht ausreichen, wenn nur die betroffenen Institutionen ihre Skandale untersuchen, gab er gegenüber der Publikation "Die Welt" zu verstehen. Laut Rörig sei die [...]

Rundfunkbeitrag: Verfassungsklage wegen pauschaler Geldabsaugung


Rundfunkbeitrag: Verfassungsklage wegen pauschaler Geldabsaugung

Der seit Anfang des Jahres in Deutschland eingeführte geräteunabhängige Rundfunkbeitrag, der die vorherige Rundfunkgebühr ersetzte, soll wohl mit einer Verfassungsklage konfrontiert werden. Gegenüber "FOCUS" sagte kürzlich der Düsseldorfer Steuerrechtler Thomas Koblenzer, dass man den neuen Rundfunkbeitrag gerichtlich anfechten will. Er hält demnach die Zustimmung des bayerischen Landtags für verfassungswidrig, als dieser dem Rundfunkbeitragsstaatsvertrag (RBeitrStV) [...]