Thema 03/07/2013


Daten: Spione aus der Luft


Daten: Spione aus der Luft

Monitore können ihre Bildinformationen teils hunderte Meter weit abstrahlen. Entsprechend gibt es auch Möglichkeiten hier Daten direkt aus "der Luft" heraus abzugrasen. Vor geraumer Zeit hatte der Spiegel berichtet, dass die britische Sicherheitsfirma Inverse Path eine Möglichkeit entwickelt hätte, Tastaturanschläge per Laser abzugrasen. Auch über das Stromnetz selbst können Profis Zugriff erlangen. Spekulationen zufolge [...]

Medien: Russische Militärausgaben sollen steigen


Medien: Russische Militärausgaben sollen steigen

Die russische Regierung scheint offenbar eine massive Anhebung der militärischen Ausgaben zu planen. In den kommenden drei Jahren (2014 bis 2016) soll demnach der Verteidigungshaushalt um 63 Prozent auf rund 3,4 Billionen Rubel, oder derzeit umgerechnet rund 79 Milliarden Euro, erhöht werden. Das berichten russische Medien unter Verweis auf einen Haushaltsentwurf. Somit könnte der [...]

CIA freut sich auf Internet der Dinge


CIA freut sich auf Internet der Dinge

Der mittlerweile abgesägte CIA Chef David Petraeus fabulierte noch im vergangenen Jahr über die Kontrolle der Menschen über das sog. "Internet der Dinge". Das Magazin Wired berichtete, die zunehmende und vollumfänglich anzustrebende Vernetzung von Gebrauchsgegenständen wie etwa Lichtschaltern, Kaffeemaschinen oder auch Fernsehgeräten an das Internet wird die Arbeit der Geheimdienste "erheblich" erleichtern. Bei einer [...]

Europa: Standard and Poors stuft Großbanken ab


Europa: Standard and Poors stuft Großbanken ab

Die US amerikanische Ratingagentur Standard and Poors hatte den Kreditinstituten Deutsche Bank, Credit Suisse und Barclays schlechtere Noten gegeben. Als Begründung hieß es, dass verschärfte regulatorische Anforderungen sowie auch eher unsichere Aussichten für das wichtige Kapitalmarktgeschäft zu sehen sind. Dies würde laut der Ratingagentur auf die Rentabilität drücken. Demnach sehe man insgesamt "steigende Risiken [...]

Studie: Viel Schlaf kann Risiko des Herzinfarkts senken


Studie: Viel Schlaf kann Risiko des Herzinfarkts senken

Laut dem Ergebnis einer Studie des National Institute for Public Health and Environment (RIVM), eine für Öffentliche Gesundheit und Umweltschutz zuständige niederländische Behörde, und der Universität Wageningen (spezialisiert auf Lebens und Agrarwissenschaften), würden sieben oder mehr Stunden Schlaf pro Nacht das Herzinfarkt Risiko deutlich absenken. In der groß angelegten Untersuchung stellte man letztlich fest, [...]

Arbeitgeber: Kritik an Rentenpläne der Union


Arbeitgeber: Kritik an Rentenpläne der Union

Der Union (CDU und CSU) wurde in Deutschland nun der Vorwurf gemacht, dass sie eine beschäftigungsfeindliche Politik betreiben würde. Sie lasse sich laut Arbeitgebern vor den Wahlen von den "verantwortungslosen Rentenplänen" der politischen Opposition anstecken. Auslöser für die Kritik waren Ankündigungen des Vorsitzenden der Unionsfraktion im Bundestag, Volker Kauder (CDU). Dabei gehe es um [...]

DE: Deutsche gehen immer später in die Rente


DE: Deutsche gehen immer später in die Rente

Im vergangenen Jahr sind die deutschen Arbeitnehmer so spät in Rente gegangen wie seit Jahrzehnten nicht. Aus aktuellen Zahlen der Deutschen Rentenversicherung Bund (DRV) geht hervor, dass berufstätige Männer im Durchschnitt gesehen mit 64,0 Jahren und Frauen mit 63,9 Jahren in Rente gingen. Durch den späteren Renteneintritt wurden die Abschläge auf Rentenleistungen insgesamt abgemildert. [...]

DE: Autoabsatz bricht weiter ein


DE: Autoabsatz bricht weiter ein

Im ersten Halbjahr gab es für den deutschen Neuwagenmarkt eher eine schwache Bilanz. Die Zahl der Neuzulassungen war im Vergleich zum gleichen Zeitraum des Vorjahres um satte 8,1 Prozent auf 1,5 Millionen weiter abgesunken, teilte das deutsche Kraftfahrt Bundesamt mit. Trotz besserer Beschäftigungslage als in anderen EU Ländern würde die "Eurokrise" verunsichern, hieß es [...]

Portugal: Coelho will Rücktritt von Portas nicht annehmen


Portugal: Coelho will Rücktritt von Portas nicht annehmen

Nachdem Portugals Außenminister Paulo Portas ein Rücktrittsgesuch einreichte, wolle dies der portugiesische Ministerpräsident Pedro Passos Coelho nicht akzeptieren. Medienberichten zufolge erklärte er, dass es überstürzt wäre, dieses Rücktrittsgesuch anzunehmen. Demnach wäre der Rücktritt des Außenministers mit der "Bedrohung einer politischen Instabilität" verbunden. Im Vorfeld hatte der Außenminister Paulo Portas verlautbart, dass er sein Rücktrittsgesuch [...]

FR: Grüne drohen mit Austritt aus der Regierung


FR: Grüne drohen mit Austritt aus der Regierung

Nachdem es heftige Kritik an den Sparplänen der französischen Regierung gegeben hatte, wurde die Umweltministerin Delphine Batho gefeuert. Diese wurde "auf Vorschlag" des Regierungschefs Jean Marc Ayrault entlassen, hieß es laut Medienberichten. Die Regierung um Präsident François Hollande könnte möglicherweise in dem Konflikt zerbrechen, was die Koalition mit den Grünen angeht, welche in der [...]