Google Glass: Kongress will Fragen zum Datenschutz beantwortet wissen


(C) Antonio Zugaldia, 2012, Bild: flickr (CC BY 3.0)

In einem an Google CEO Larry Page adressierten Brief hatten Mitglieder des US-Kongresses das Unternehmen dazu aufgefordert, nähere Details bezgl. Datenschutzfragen zur "Cyberbrille" Google Glass zu beantworten. Das Unternehmen solle etwa darlegen, wie man verhindern will, dass diese Brille ohne Zustimmung der Nutzer versehentlich Daten sammelt.

In dem Schreiben des Datenschutzausschusses, geleitet von Joe Barton (Republikaner), heißt es, dass Google Glass noch nicht veröffentlicht sei und man deshalb verschiedene Fragepunkte beantwortet wissen möchte. Hinsichtlich der Datenschutzpläne für das elektronische Gerät sei man unsicher und es würde noch eine Reihe von nicht beantworteten Fragen geben. Unterzeichnet haben den Brief acht Kongressmitglieder.

Bis Mitte Juni 2013 hat Google nun Zeit die gestellten Fragen zu beantworten. In dem Brief zählt man auch einige Probleme bezgl. des Datenschutzes auf. Dabei merkte man ebenfalls an, dass es bereits zu Problemen in der Geschichte gekommen sei, etwa durch die angeblich nicht beabsichtigte Sammlung von WLAN-Daten durch Fahrzeuge für den Dienst Google-Street-View.

In den an Google gerichteten Fragen wolle man z.B. wissen, welche Schritte man unternimmt, um die Privatsphäre von Nicht-Nutzern beim Gebrauch von Google Glass zu schützen. Speziell zur Thematik der Gesichtserkennung hätte man hier große Bedenken. Auch wolle man wissen, inwieweit Datenschutz bei der Genehmigung neuer Anwendungen für Glass eine Rolle spielt.

Erst kürzlich berichteten US-Medien, dass ein Barbesitzer vorsorglich die Nutzung der Google Datenbrille in seinen Räumlichkeiten untersagt hatte. Seitens der Kritiker befürchtet man, dass durch die Nutzung von Google Glass andere Menschen ohne ihre Erlaubnis fotografiert oder sogar per Video aufgenommen werden könnten und im Internet „landen“. Ebenfalls ist noch unklar, welche Vorkehrungen es geben soll, um die Nutzerdaten zu schützen.

  
Bücherindex Bild Link

Weitere Inhalte